1. Januar 2021

Sew Your Wardrobe Basics 2020 - Review

EN What a year 2020 has been... I hope you are all well and you had a lovely start to 2021!!! 
I started 2020 with the idea to sew more basics I really love and wear over and over again. Today I want to look back at these 12 makes and talk you through my favourite makes as well as my sewing fails. Lets start with the fails...

 
DE Was für ein Jahr 2020 doch war! Ich hoffe, Euch geht es gut und Ihr seid gut in das neue Jahr 2021 gestartet!
Ich bin in das letzte Jahr mit dem Plan gestartet, mir jeden Monat ein Basisteil zu nähen, dass ich gerne und oft trage und ich habe Euch dazu aufgerufen, mitzumachen, wenn Ihr möchtet. Heute werfe ich Mal einen Blick zurück auf meine selbstgenähten Teile. Soviel kann ich aber verraten: es war ein ganz schöner Lernprozess! Ich starte Mal mit den selbstgenähten Teilen, die nicht zu meinen Schranklieblingen gehören...
EN These jeans weren't my best make. The fit over all is quite okay, but I think I messed up the length... they should be about 2cm longer... as a tall person I hate the feeling of too short clothes! But I wore these pair of jeans a couple of times (rolled up like in this picture) and I still have them, so they aren't a complete fail.

DE Diese Jeans waren nicht mein bestes Projekt. Die Passform ist ganz okay, aber mit der Länge habe ich mich irgendwie verschätzt (ich glaube, der Stoff war recht knapp)... die Jeans sollten für meinen Geschmack 2cm länger sein. Als große Person kann ich es überhaupt nicht leiden, wenn Sachen zu kurz sind... Hochwasserhosen usw... Allerdings habe ich die Hose hochgekrempelt einige Male getragen und ich habe sie auch noch in meinem Schrank... es war also kein kompletter Reinfall.
 EN This striped top was a total fail... and it is completely my fault: first of all I think I chose the wrong size, because the top is quite loose (huge around the back)... and second the statement sleeve. I kind of knew that these sleeves aren't for me. The boxy fit and those sleeves... I think this top does nothing for my body shape. I must admit: I haven't worn it again... let's see maybe I'll give it another chance next spring.

DE Dieses gestreifte Oberteil war ein totaler Flop... und es liegt absolut an mir: erstens habe ich wohl eine Größe zu groß genäht (am Rücken ist das Oberteil viel zu weit) und zweitens sind diese Statement-Ärmel einfach nix für mich... an sich ist so ein Statementteil eher kein Basic, würde ich sagen. Da habe ich also eine schlechte Schnittwahl getroffen. Ich finde, diese Ärmel stehen mir einfach überhaut nicht und das ganze Oberteil tut nichts für meine Körperform (dazu müsste das Oberteil viel mehr tailliert sein). Ich habe das Oberteil auch nicht mehr getragen... aber ich werde es im nächsten Frühling / Sommer noch eine Chance geben.
EN Now off to more successful makes: I love this spring coat, but I must admitt I haven't had the chance to wear this coat much, because of Covid... Let's hope I get the chance to wear it this year!

DE Nun zu erfreulicheren Nähprojekten: Diesen Mantel (bzw. dieses Mantelkleid) liebe ich sehr, allerdings muss ich zugeben, dass ich nicht dazu kam, ihn viel zu tragen... wegen Covid. Ich hoffe aber, ihn in diesem Jahr häufiger auszuführen!
EN Another one of the makes I didn't wear as much as I had hoped, but it's a really nice basic dress for summer and the pattern is great, too.

DE Ein weiteres Stück von dem ich mir ein häufigeres Tragen erhofft hatte, das Kleid an sich ist ein tolles Teil für den Sommer und der Schnitt ist auch wirklich empfehlenswert. Auch hier denke ich, dass ich das Kleid im nächsten Jahr weiter tragen werde.
EN This striped top was a winner, I wore it a lot in summer and I love the sewing pattern, too. This calls for another top this year.
 
DE Dieses gestreifte Oberteil war ein echter Gewinn in meinem Kleiderschrank. Ich habe es im Sommer sehr gerne getragen und auch das Schnittmuster gefällt mir gut... das wäre eine Wiederholung in diesem Jahr wert. 
EN The blue dress is another one I really like, but I think I need to alter the pattern, it's a bit too wide around the bust and shoulders. I wear this dress and I'll continue to wear it, even though the fit isn't perfect.

DE Dieses blaue Kleid mag ich auch sehr gerne, allerdings bin ich mit der Passform nicht ganz zufrieden. Für das nächste Mal müsste ich den Schnitt auf jeden Fall anpassen oder gleich eine Größe kleiner zuschneiden... denn das Oberteil ist schon relativ locker. Trotz der nicht ganz perfekten Passform trage ich das Kleid trotzdem gerne.
 EN This off-white skirt and the trouser suit for work were great basics. I wore them a lot since I made them. Unfortunately the trousers grow a bit bigger during a day of wear, but I still like them (maybe I should alter them?).
 
DE Dieser wollweiße Rock und der Hosenanzug haben sich richtig gelohnt, beide hatte ich oft auf der Arbeit an.  Leider wird die Hose beim Tragen über den Tag etwas größer und damit schlabberiger... nichtsdestotrotz mag ich sie sehr gerne (Vielleicht sollte ich sie mir enger nähen?).
EN I must admitt, this jacket is still not finished yet! Since November! But I will! I promise! ;)
 
DE Puh, ich muss zugeben: diese Jacke ist noch immer nicht fertig. Seit November! Ich mache sie aber auf jeden Fall fertig, ich verspreche es! ;)
EN My top three makes of 2020: Third place is the striped long sleeve top, just because I made it in December, I'm sure I'll get a lot of wear out of it. 
On the second place is the checked wool skirt, I have worn so much during fall winter... it must have been once a week at least!
And the first place.... Drummroll... goes to the Closet Core Pattern Blazer! I absolutely love the pattern and how this blazer turned out. I get so much wear out of it at work and in my free time as well! This was really worth the many hours I worked on it!
 
To sum up this sewing challenge "Sew Your Wardrobe Basics": I loved it. There are a few pieces I made, but don't love, that's okay... I sewed and learned (1. Fitting patterns to my body, 2. What works for me and my wardrobe).
For 2021 I'll continue "Sew Your Wardrobe Basics", but this time without monthly themes. The themes were kind of restrictive and a few people commented that they love the idea of "Sew Your Wardrobe Basics", but not the current theme...
So for 2021 I'll make a Link Up at the 1st of every month, the Link Up for January will be online February 1st. I hope you will join me again and make some really great basic pieces.
I have a personal huge project on my to sew list for a few years now and I'll talk about that next Monday. I hope to see you again soon.
Sincerely,
Stef

DE Meine Top-3-Teile, die ich 2020 genäht habe: Platz drei geht an das gestreifte Longsleeve-Top, aber nur, weil ich es erst im Dezember genäht habe. Ich bin mir sicher, dass ich es sehr oft tragen werde.
Auf dem zweiten Platz landet der karierte Wollrock. Ich habe ihn im Herbst und Winter so oft getragen, ich würde sagen mindestens ein Mal pro Woche. Ein absoluter Gewinn für meinen Kleiderschrank.
Und auf Platz eins... Trommelwirbel... landet mein Closet Core Pattern Blazer! Ich liebe den Schnitt und auch mein Ergebnis. Ich kann ihn zu so vielen Gelegenheiten tragen, sowohl auf der Arbeit, wie auch in der Freizeit, ich bin wirklich begeistert... und dafür haben sich auch die vielen Arbeitsstunden an der Nähmaschine gelohnt.

Um meine Nähchallenge allgemein zu resümieren: mir hat es unheimlich Spaß gemacht! Manche selbstgenähten Stücke liebe ich, manche nicht so sehr, dafür habe ich aber eine Menge gelernt: Was muss ich an Schnitten ändern, damit sie besser sitzen? Was passt zu mir und meiner Garderobe? Die Hauptfarben, die ich in diesem Jahr genäht habe, waren Schwarz, Weiß, Blautöne, Grau und Beige und ich denke, darauf werde ich weiter meinen Fokus setzen.
Im Jahr 2021 werde ich mit meiner Nähchallenge fortfahren, diesmal aber ohne die monatlichen Themenvorgaben. Einige haben immer wieder kommentiert, dass sie gerne teilnehmen würden, aber das Thema nicht passt... daher ändere ich die Vorgehensweise in diesem Jahr: am 1. jeden Monats gibt es eine Link Up Party für den vergangenen Monat (der Januar Link Up wird also am 1. Februar online gehen). Ihr seid herzlich eingelanden, mit mir zu nähen und Euren Kleiderschrank um ein paar Basisteile zu erweitern.
Außerdem habe ich für dieses Jahr noch ein großes Nähprojekt geplant, das schon seit Jahren auf meiner Nähliste steht, dazu berichte ich Euch mehr am nächsten Montag. Ich freue mich, wenn Ihr dann wieder vorbeischaut.
Liebe Grüße,
Stef

6 Kommentare:

  1. What a wonderful range of clothes you have created this year!! I enjoy reading your blog for the clean simple lines and minimalistic style of your choice of clothes and also for your writing. Happy new year!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für die tolle Challenge! Sie hat mich durch das ganze Jahr 2020 begleitet und inspiriert. Viele Ideen habe ich erst durch die Mottos der Challenge bekommen. Ich habe mich sehr gefreut mitzumachen und werde eventuell auch 2020 wieder ein paar Basicteile beisteuern!
    Schön dass auch Du so viele schöne Basics für dich nähen konntest. Immerhin sind der Großteil deiner genähten Sachen für dich super tragbar. Das ist doch toll und dein Fleiß verdient auf jeden Fall ein Kompliment! Mir gefällt von deinen Basics das Mantelkleid am besten, das ist echt mal was anderes - Ein interessanter Schnitt mit einem interessanten Stoff, der trotzdem irgendwie zu allem passt.
    Viele Grüße
    Theresia

    AntwortenLöschen
  3. Love your wardrobe! Pity that blouse wasn’t to your liking...I love those sleeves. The beige coat is also very promising and hope you find time to finish it soon

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sind so professionelle Ergebnisse (Hosenanzug, Blazer)! Jeans in cropped Länge sind im Moment absolut angesagt, die kannst du also problemlos so tragen. Ganz besonders gefällt mir dein blaues Wickelkleid - superschön!

    AntwortenLöschen
  5. Du hast ganz viele wunderbare Kleidungsstücke genäht! Toll! Das Sommertop mit dem spitzen Ausschnitt, den überschnittenen Schultern und dem kleinen angeschnittenen Stehrkagen mit den Blockstreifen steht dir sehr sehr gut:) Ich bin da ganz bei dir, würde ich noch einmal nähen:). Das hellblaue kastige Streifentopp, von dem du sagst, dass es im Moment nichts für dich tut, auch da stimme ich dir zu. Vielleicht kannst es taillieren und oder Rückenabnäher einfügen?, aber nur wenn du Lust hast! Vielleicht sagt es dir auch etwas anderes? Herzliche Grüße! ellisschneiderfee

    AntwortenLöschen