29. Juli 2020

July Link up .:. Skirts - Shorts - Skorts // Sew Your Wardrobe Basics

Werbung wegen Markennennung und -verlinkung / unpaid advertisement (European GDPR) 

Top - handmade (pattern review here) / Oberteil - selbst genäht (Schnittmusterbesprechung hier)
Skirt - handmade - (pattern review below) / Rock - selbst genäht (Schnittmusterbesprechung unten)
Sandals / Sandalen - Gianvito Rossi
Sunglasses / Sonnenbrille - Burberry

You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter
EN This month theme for Sew Your Wardrobe Basics was skirts - shorts - skorts and I had planned to make so much, but in the end I managed to sew two projects (still great, but I had planed to make at least one more skirt). For the next month I'll plan just one make, so I wont stress myself too much about it.
As usual you are invited to post a picture and a link to your basic make from July above in the link tool (open till next Wednesday, you can use a link to your blog or Instagram picture). I'm very curious what you made in July! :)
On August 1st I'll announce the new theme.

About my skirt pattern:
fabric: lightweight denim
pattern: McCalls #M7981 view D (on Etsy or Ebay)
size: I chose the size after my waist and hip measurements on the envelope of the sewing pattern
fit: quite fitted around the waist and flares out to the hem
alterations: I didn't make any alterantions and sewed the skirt right out of the envelope, even the length is made after the pattern (Usually I lengthen all my patterns because I'm tall).
level: for (advanced) beginners, just the button placket and the inseam pockets could be a bit difficult for beginners.
instructions: The instructions have illustrations and text and were easy to follow.
recommendation: I love this skirt and can highly recommend the pattern. Unforntunately I think this pattern is out of print? I didn't realise this till today, but I couldn't find it on the McCalls webside. View A and B are gathered skirts, but I wasn't sure if that creates a lot of bulk around the hips and I don't need more fabric around this area. ;)
I combined my basic skirt with a top I made last year for my 'Urban Safari' handmade collection.
I hope to see you again on August 1st for the reveal of the next Sew Your Wardrobe Basics theme.
Have a great rest of the week.
Sincerely,
Stef

DE In diesem Monat lautete das Motto von Sew Your Wardrobe Basics "Röcke - Shorts - Hosenröcke". Ich hatte tatsächlich Mal wieder viel zu viel geplant, geschafft habe ich am Ende zwei Projekte. Nicht das zwei Projekte im Juli schlecht wären, aber ich nehme mir doch immer viel zu viel vor (ein Rock liegt schon zugeschnitten, aber noch nicht vernäht in meinem Nähzimmer). Für den nächsten Monat nehme ich mir definitiv nur ein Projekt vor und hoffe, mich damit dann nicht so zu stressen.
Wie immer seid Ihr herzlich eingeladen, Eure selbstgenähten Basisteile aus dem Juli oben im Link-Tool zu posten (einfach einen Link zu einem Instagram-Bild oder Blogbeitrag verlinken). Das Link-Tool ist bis nächste Woche Mittwoch geöffnet. Ich freue mich schon sehr, Eure tollen selbstgenähten Basisteile zu sehen.
Am 1. August verkünde ich hier auf dem Blog dann das nächste Thema.

Zum Rockschnitt:
Stoff: leichter Denimstoff
Schnittmuster: McCalls M7981, Modell D (z.B. Schneiderfundus oder Etsy)
Größe: Ich habe mich nach meinen Taillen- und Hüftmaßen gerichtet und mich an der Tabelle auf dem Schnittmuster gerichtet.
Passform: An der Taille körpernah, an der Hüfte lockerer Sitz
Änderungen: Ich habe keine Änderungen vorgenommen, sondern sogar die Länge laut Schnitt beibehalten (normalerweise muss ich immer verlängern, da ich Langgröße benötige).
Schwierigkeitsgrad: einfach, für erfahrenere Anfänger: die Nahttaschen und die vordere Knopfleiste könnten eventuell etwas schwieriger sein.
Anleitung: Die Anleitungen umfasst Illustrationen und Text, daher kann man den einzelnen Schritten gut folgen.
Empfehlung: Ich finde den Rock klasse und kann den Schnitt sehr empfehlen. Allerdings habe ich erst jetzt festgestellt, dass das Schnittmuster scheinbar nicht mehr gedruckt wird (bei einigen Onlineshops ist er aber noch erhältlich). Im Schnitt ist ein weiterer Rock mit Raffung am Bund enthalten, diesen wollte ich aber nicht nähen, weil ich befürchte, dass die vielen Falten an der Hüfte auftragen.
Kombiniert habe ich den Basisrock mit einem Top, das ich schon letztes Jahr im Zuge meiner selbstgenähten "Stadtsafari" Kollektion genäht hatte (noch immer ein tolles Basisteil für den Sommer).
Ich hoffe, Euch hier wieder am 1. August zur Eröffnung des August-Themas von Sew Your Wardrobe Basics begrüßen zu können.
Habt eine schöne restliche Woche.
Liebe Grüße
Stef
fotografiert von JFN

1 Kommentar: