29. Februar 2020

Sew Your Wardrobe Basics .:. February

Striped top / gestreiftes Oberteil - McCalls patterns M8039 #LilyMcCalls
Trousers / Hose - Next
Bag / Tasche - Michael Kors
Mules / Schuhe - H&M
Sunglasses / Sonnenbrille - Burberry


EN Ahhhh, stripes. Is there anything better? I love sewing and wearing stripes, so naturally I have lots of striped fabrics in my stash. This month was a real pleasure for me to sew some striped pieces (I made two striped shirts and I started a striped shirtdress, on which only the collar isn't finished). And since I was so unhappy with my January make (these pair of jeans), I decided to make a denim pencil skirt from the leftover denim fabric.
Over all February was a really productive sewing month for me. Unfortunately the weather was really bad and since all my pieces are more of summer clothes, I will share the finished pieces in the coming month.
Let's talk about the top pattern:
fabric: cotton-linen blend
size: I chose size 18, so I went one size down to my usual size (I always find McCalls patterns huge around the shoulders and arms)
fit: quite loose
alterations: I did a full bust adjustment, added darts in the back so it's not that boxy and I added around 3cm to the body
instructions: The instructions are always easy to follow on McCalls patterns. But honestly this pattern isn't that difficult to sew, perfect for beginners.
recommendation: I love my top and highly recommend the pattern. I'd love to sew the jacket/blazer version (view C) of this pattern. But I'm thinking of goining down even one more size. I have narrow shoulders and for my bust and hip size, my arms are in comparison quite slim, so every McCalls pattern is a bit too wide around the shoulder, back and arms.
conclusion: Wait till McCalls have another sale and get this pattern for spring/summer. It's a quick and easy pattern you will enjoy making. 
And just like last month, you find the link up for all your striped makes below. I can't wait to see what you came up with. The link party is open till next Thursday, till then you can add your link to a blogpost or an Instagram picture.
Tomorrow I'll announce the theme for March and I hope you'll like this one, too.
Have a great weekend!
Sincerely,
Stef

DE Ahhhh, Streifen! Gibt es etwas Besseres? Ich jedenfalls liebe es, Streifen zu tragen und auch zu vernähen. Kein Wunder also, dass ich einige gestreifte Stoffe in meinem Lager hatte. Insgesamt habe ich es im Februar geschafft, 3 gestreifte Teile zu nähen (2 Blusen und ein Blusenkleid, bei dem noch der Kragen fehlt). Und da ich mit meiner Jeans vom Januar so unzufrieden war, habe ich aus den Stoffresten noch einen Bleistiftrock aus Denim genäht. Alles in allem war der Februar für mich also ein nähintensiver Monat. Leider war das Wetter sehr schlecht, wie bei Euch vielleicht auch (Unwetter, Stürme, wenig Sonnenschein), da meine genähten Stücke aber fast ausschließlich Frühlings-/Sommerteile sind, werde ich die restlichen Teile in den folgenden Wochen fotografieren und bloggen.
Nun zum Blusenschnitt:
Stoff: Baumwoll-Leinen-Mischgewebe von Buttinette
Schnittmuster: McCalls Schnittmuster #M8039 #LilyMcCalls Modell B
Größe: Ich habe die Größe 18 gewählt, also eine Größe kleiner als auf dem Schnittmuster empfohlen wird (ich kann bei McCalls Schnitten eigentlich immer eine Größe kleiner zuschneiden)
Passform: relativ locker
Änderungen: Ich habe eine Anpassung des Brustumfanges vorgenommen (full bust adjustment), außerdem fällt der Schnitt recht kastig aus, deshalb habe ich hinten Abnäher gearbeitet (ich habe einen alten Blusenschnitt als Vorlage verwendet), schließlich habe ich den Saum noch um ca. 3cm verlängert.
Anleitung: McCalls Schnittmuster sind immer gut beschrieben und illustriert. Dazu kommt aber auch, dass die Bluse wirklich einfach zu nähen ist. Ich denke, dass auch Anfänger gut damit zurecht kommen würden.
Empfehlung: Ich finde den Schnitt toll und würde mir gerne eine Jacke nach dem Schnitt nähen (das wäre dann Modell C) mit einem Blazerkragen. Falls Ihr an den Schnitt kommt (in Deutschland werden die Schnitte noch nicht verkauft), kann ich Euch diesen sehr ans Herz legen.
Ich habe mir diesen und weitere Schnittmuster direkt aus den USA bestellt. Manchmal hat McCalls einen Sale, bei dem die Schnitte nur knapp 4$ kosten, trotz der horrenden Versandkosten, bekomme ich so die neuesten Schnitte schneller und günstiger als in Deutschland (hier kostet ein Schnittmuster um die 12€ und die Frühlingsschnitte werden sicherlich erst Ende März/Anfang April erhältlich sein). Als Tipp: Die bestellten Schnitte sollten nicht teurer als 24€ sein, dann muss man auch keinen Zoll zahlen. Kommt man darüber, muss man Zoll beim Postboten nachzahlen, dazu kommen 5€ Gebühr der Post. Ihr müsst also ausrechnen, ob es für Euch günstiger kommt, zu warten, bis die Schnitte in Deutschland erhältlich sind oder ob Ihr Euch ein paar Schnitte aus den USA schicken lasst. Meine Bestellungen hatten Lieferzeiten zwischen 2-12 Wochen (Ich vermute, dass eine Lieferung Mal beim Zoll verloren gegangen und nach 12 Wochen plötzlich wieder aufgetaucht ist).
So, nun kommen wir aber Mal zu Euren Nähprojekten. Ich bin gespannt, welche gestreiften Basisteile Ihr Euch im Februar gezaubert habt. Unten findet Ihr die Link-Party, sie ist bis nächste Woche Donnerstag geöffnet.
Morgen verkünde ich dann das Thema für März. Ich hoffe, dass es Euch wieder so gut gefällt.
Habt ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße
Stef
fotografiert von JFN

You are invited to the Inlinkz link party!
Click here to enter

1. Februar 2020

February theme .:. Stripes // Sew Your Wardrobe Basics


EN February is here and so is the theme for the #SewYourWardrobeBasics challenge! Yes, I think striped clothes can be great basic pieces in your wardrobe! Below you'll find some inspirational pictures. I hope you like the theme for February and will join me (again) this month! You can see all the links to the participants of the January theme at the bottom of this blogpost!

DE Der Februar ist hier und heute präsentiere ich Euch, wie versprochen, das neue Thema für meine Nähchallenge #SewYourWardrobeBasics. Ja, es geht um Streifen, denn ich finde, ein gestreiftes Kleidungsstück kann ein sehr gutes Basisteil im Kleiderschrank sein. Unten findet Ihr ein paar Bilder und Ideen zur Inspiration. Ich hoffe Ihr seid im Februar (wieder) mit dabei! Die Basisteile aller Teilnehmer aus dem Januar könnt Ihr am Ende dieses Blogbeitrags sehen.

via Pinterest
EN Here are some inspirational pictures. You can make a striped dress, a button down shirt, trousers or a skirt. You even can manipulate the stripes  like the pieces in the pictures in the first row left and right.

DE Hier sind ein paar Bilder zur Inspiration. Man kann aus gestreiftem Stoff unheimlich viel machen: ein Kleid, eine Bluse, Hosen oder einen Rock. Sehr interessant finde ich auch eine Manipulation der Streifen, indem man den Stoff unterschiedlich zuschneidet, wie z.B. in den Bilder in der oberen Reihe rechts und links oder in der unteren rechten Ecke.

via Pinterest
EN I wish I had all these pieces in my wardrobe. For me a striped basic is either dark or lightblue and white striped or black and white striped. But that's just my opinion. I'm curious what's your favourite colour combination in stripes? Let me know in the comments below!

DE Ich wünsche, ich hätte alle diese tollen gestreiften Kleidungsstücke in meinem Kleiderschrank. Die Farbklassiker unter den gestreiften Basics sind für mich hell- oder dunkelblau und weiß gestreifte Teile oder schwarz-weiß gestreifte. Das ist aber nur meine Meinung. Ich bin gespannt, welches Eure liebsten Farbkombinationen sind? Lasst es mich unten in den Kommentaren wissen!
EN This sewing challenge isn't just about sewing basics for me, it's also to sew up some fabrics I have in my stash for quite some time now. I made these sketches about a year ago to visualise some ideas for striped tees. These didn't happen, but now I want to tackle my pile of striped fabrics. 
The patterns I'm eyeing (Haven't tried them before, but if you have, please let me know your thoughts!):

1. Deer & Doe - Plantain Tee

2. Schneidernmeistern (in German)
    - Timpe Tee
    - Else
    - Karl

3. Cashmerette - Concord

4. Pattydoo (in German and English)
    - Stella
    - Liv

5. Ellepuls - Bethioua (in German)

6. Lillesol - No. 10 or No. 28 (in German)

If you have more pattern suggestions for a simple T-shirt pattern, please let me know!
Everything about the #SewYourWardrobe challenge
The January theme (at the end of the blogpost)
I hope you're having a great weekend.
Sincerely,
Stef

DE Diese Nähchallenge soll nicht nur dazu dienen, mir ein paar Basisteile in den Kleiderschrank zu bringen, sondern ich will auch meine Stoffvorräte reduzieren. Die obigen Skizzen habe ich schon vor einem Jahr gemacht, weil ich damals schon mehrere gestreifte T-Shirts nähen wollte, aber es kam irgendwie nie dazu. Deshalb ergreife ich jetzt die Gelegenheit und baue endlich meinen Stapel gestreifter Stoffe ab.
Ich habe mir schon ein paar Schnittmuster herausgesucht, keinen davon kenne ich. Falls Ihr bereits Erfahrungen mit den Schnittmustern habt, gebt mir gerne Feedback!

1. Deer & Doe - Plantain Tee

2. Schneidernmeistern
    - Timpe Tee
    - Else
    - Karl

3. Cashmerette - Concord

4. Pattydoo
    - Stella
    - Liv

5. Ellepuls - Bethioua

6. Lillesol - No. 10 or No. 28

Falls Ihr noch weitere Ideen für Schnittmuster habt, lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen! Ich bin dankbar für jeden Tipp, da ich auf dem Indi Schnittmuster Markt überhaupt nicht bewandert bin.
Alles über die Nähchallenge #SewYourWardrobeBasics
Die Beiträge aus dem Januar (am Ende des Blogbeitrags)
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße,
Stef