26. Dezember 2019

Sew Your Wardrobe Basics .:. Sewing Challenge 2020


EN 12 month .:. 12 basics for your wardobe - This is my sewing challenge for 2020. Every month I publish a theme or a piece of clothing I want and need in my wardobe... and you can join in!

What's the idea behind this challenge?
This year I made some classic and timeless pieces of clothing during my DIY capsule collection and now I want more. It's great to have a colourful wardrobe and I love prints, but the handmade clothes I wore the most were my timeless classics. With these you can always team all your colourful and printed pieces in your wardrobe.

Why such a sewing challenge?
I know there are so many sewing challenges out there, but this is the one I want to challenge myself. I don't have a lot of time to sew and when I sew, I want to make the most out of it. It's great to sew loud and colourful garments, but the ones I wear the most in my job and in my free times are the basics. They are the foundation of my wardrobe! So after this years experiences I want to focus more on these wardrobe basics in 2020. And maybe this is what you want, too?

For whom is this sewing challenge?
The challenge is open to everybody. Maybe you need some inspiration? You lost your sewing mojo (sewing motivation)? You see, just like me, a lack of basics in your wardrobe? Your sewing time is limited and you want to stick to a plan (it's so easy to get distracted by al these beautiful new patterns and clothes people post on Instagram, Pinterest etc.). Some basics will be quick makes, some will be a bit more challenging... every month will be different. I hope to inspire you!

How does the challenge work?
I'll announce a theme every 1st of the month and if you like the theme and you want such a basic in your wardrobe, you can join me. At the 29th of each month I'll open a link party (you leave a link to your blogpost or the link to an Instagram picture). Everyone can see your make and can visit your Blog or Instagram and connect with you. You can join me every month or just one or two next year. Just as you like it.

Are there requirements?
Well, I won't post sponsored content at all. I have and will always post patterns and clothes I paid for myself and which I have tried or want to make. This is the only requirement I ask for: no sponsored content. You can post one blogpost / Instagram picture of a make or you can post more (in case you sewed more then one basic in the particular month).

I'd be pleased, if you join me in 2020 for #SewYourWardrobeBasics. I know sewing basics can be boring at times, but with this challenge we can make it more fun.
Since we are visiting friends over New Year's Eve, I'll post the theme for January on Sunday the 29th of December. I hope to see you here again on Sunday.

 January theme: Denim
Sincerely,
Stef


DE 12 Monate .:. 12 Basisteile für den Kleiderschrank - So lautet meine Nähchallenge für 2020. Jeden Monat nehme ich mir ein Basisteil vor, das in meinem Kleiderschrank noch fehlt und nähe es mir... und wenn Ihr Lust habt, könnt Ihr mitmachen.

Was steckt hinter der Idee?
In diesem Jahr habe ich mir mit meiner selbstgenähten Sommerkollektion einige klassische und zeitlose Kleidungsstücke genäht und bin auf den Geschmack gekommen. Es ist zwar schön, viele bunte Teile zu nähen und ich liebe Muster noch immer, aber die Stücke, zu denen ich immer wieder greife, sind zeitlose Teile. Mit diesen Kleidungsstücken kann man dann ja auch sehr gut fabrige oder wild gemusterte Teile kombinieren.

Warum so eine Nähchallenge? 
Da ich wenig Zeit zum Nähen habe, möchte ich nicht nur Sachen nähen, die ich ein oder zwei Mal pro Jahr trage, sondern Stücke, die mich sowohl im Beruf, wie in der Freizeit begleiten. Das habe ich im letzten Jahr schon bei meiner selbstgenähten Sommerkollektion umgesetzt, dieses Jahr möchte ich mich noch stärker auf solche Basics bzw. Klassiker konzentrieren.

An wen richtet sich die Nähchallenge?
Jede und jeder, der sich Basisteile nähen möchte, kann mitmachen. Manche Kleidungsstücke, die ich mir als Basics nähen möchte sind etwas aufwändiger, manche sind schnell genäht. Ich versuche die monatlichen Themen so weit zu fassen, dass für Fantasie und Kreativität noch genügend Platz ist. Ein Basisteil pro Monat ist für mich (und vielleicht auch viele andere) machbar und wenn man einmal einen Monat aussetzt, ist auch nichts dabei. Außerdem möchte ich mit dieser Challenge zum Nähen inspirieren. Manchmal ist die Luft raus und man benötigt neue Ideen. Manchmal lässt man sich zu schnell von neuen Schnittmustern oder schönen Bildern auf Instagram, Pinterest und Co. ablenken. Ich hoffe, dass diese Nähchallenge beim Fokussieren hilft und einige Inspirationen liefert.

Wie läuft die Nähchallenge ab?
Ich nehme mir jeden Monat ein Thema oder ein Kleidungsstück vor, dass ich gerne als Klassiker in meinem Kleiderschrank hätte. Am 1. jedes Monats veröffentliche ich hier auf dem Blog mein Thema, wer möchte, kann sich sehr gerne anschließen. Am 29. jedes Monats zeige ich dann mein Ergebnis und eröffne eine Link Party für alle, die mitmachen möchten. So können alle Eure selbstgenähten Teile sehen und wir können uns untereinander austauschen.
Ihr könnt gerne mitmachen, sooft ihr möchtet: jeden Monat, nur ein oder zwei Mal im ganzen Jahr... das kommt darauf an, wie Euch die Themen gefallen und was Euch in Eurem Kleiderschrank noch als Basisteil fehlt.

Welche Voraussetzungen gibt es?
Ich stelle Euch nur Schnitte und Kleidungsstücke vor, die ich selbst bezahlt und getestet habe (manchmal stelle ich Euch auch Schnitte vor, die ich selbst noch nicht getestet habe, die mir aber gefallen). Mit anderen Worten, Ihr werdet bei mir keine gesponserten Blogbeiträge lesen, ich bewerbe nicht meine eigenen Schnittmuster, noch werde ich von Stoffläden für die Vermarktung bezahlt. Das wünsche ich mir im Gegenzug auch von den Teilnehmerinnen/Teilnehmern. Ihr könnt mit einem Blog oder auch nur einem Instagram-Bild teilnehmen (Ihr benötigt nur den Link). Ansonsten gibt es keine Voraussetzungen. Gerne könnt Ihr Euren Beitrag bei mir und auch bei anderen Link Partys verlinken.
Auf Instagram findet Ihr meine Challenge übrigens auch unter #SewYourWardrobeBasics.

Ich würde mich über Eure Teilnahme freuen, denn zusammen macht das Basics nähen viel mehr Spaß! Früher habe ich mich davor gescheut 'langweilige' Basics zu nähen, jetzt macht es mir aber richtig Freude, vor allem, wenn ich die Teile dann auch noch so oft im Alltag kombinieren kann.
Da wir über Silvester Freunde besuchen, werde ich das Thema für Januar 2020 bereits am Sonntag, den 29.12. veröffentlichen.
Ich hoffe, ich sehe Euch am Sonntag wieder hier.

Januar Thema: Denim

Liebe Grüße
Stef

Kommentare:

  1. Sounds like a great idea. I'd love to join in.

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt gut. Ich werde bestimmt das eine oder andere Mal teilnehmen.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass Dir meine Idee gefällt, liebe Susanne. 😊
      Ich bin gespannt, wie Dir meine Themen zusagen.
      Liebe Grüße, Stef

      Löschen
  3. Ich bin erst vor kurzem auf deinen Blog gestossen. Ich bin schon auf dein erstes Thema gespannt und werde sicher auch gelegentlich dabeisein. Liebe Grüsse Susan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susan,
      ich freue mich, dass Dir mein Blog gefällt und dass Du wieder vorbeigeschaut hast. Gerne, mach bei der Challenge mit wie Du magst!
      Liebe Grüße,
      Stef

      Löschen
  4. Tolle Idee, da werde ich sicher auch mal dabei sein. Habe schon ein paar Ideen. LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carola,
      schön, dass Dir meine Idee gefällt. Du kannst Dich gern anschließen, je nachdem, ob das Thema gefällt (bzw. ob du das jeweilige Basisteil benötigst) oder nicht. 😊
      Liebe Grüße
      Stef

      Löschen
  5. Hi Stepanie, After reading your post on Instagram and now your blogpost, I am definitely in on this challenge. It is exactly what I need to tie my wardrobe together. And I think my stash will be grateful too. Thanks for the inspiration to get me started.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Marjorie,
      happy you like my idea and want to join. Tomorrow I'll announce the theme for January. If you like the theme, you can join in. 😊
      I plan to use a lot of my fabric stash, too.
      Greetings from Germany
      Stef

      Löschen
  6. A great idea. I shall dip in and out.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Happy you like my idea! Dip in just as you like! 😊
      Greetings from Germany,
      Stef

      Löschen
    2. Das ist eine gute Idee! Gerade die Basics kosten oft mehr Überwindung, weil sie scheinbar langweilig sind. Ich bin sicher das eine oder andere Mal dabei! Liebe Grüße, Rosalie_unikat

      Löschen
    3. Liebe Rosalie,
      schön, dass Dir meine Idee gefällt. Du kannst gerne mitmachen wann du möchtest... je nach Lust und Laune. 😊
      Liebe Grüße
      Stef

      Löschen
  7. Hallo, gerade bin ich auf Deine Challenge gestoßen und finde sie ganz wunderbar! Yippie! Vielen Dank,dass Du das auf die Beine stellst, was Vergleichbares (und vor allem auch noch ohne Werbung!!) sehe ich derzeit weit und breit nicht. Ich nehme mir sofort vor,einige Male mit von der Partie zu sein... Wie lange wird die Linkparty jeden Monat offen sein? Lediglich am 29. oder länger? Liebe Grüße und ich freu mich schon! Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      ganz herzlichen Dank für deinen Kommentar. Ich hatte genau so eine Challenge vermisst und mich deshalb entschlossen, sie einfach selbst zu machen. Ich war gar nicht sicher, ob sich dafür überhaupt jemand interessiert. Ich war wirklich überwältigt von der Resonanz. 😊
      Ich freue mich über deine Teilnahme. Kein Druck, mach einfach mit wie du magst.
      Ich habe mir noch gar nicht überlegt, wie lange die Linkparty offen sein wird... ich denke, ich werde es schon ein paar Tage offen lassen. Hast du da vielleicht einen Vorschlag? 🤔
      Liebe Grüße
      Stef

      Löschen
    2. Liebe Stef, das ist eine schwierige Frage :-)! Nur einen Tag lang das Linktool offen zu lassen, finde ich immer ziemlich sportlich. Eine Woche ist vielleicht ein guter Zeitraum? Natürlich ist es auch schön, wenn bei so einer Challenge ein langer Zeitraum zum Verlinken möglich ist, z.B. bis zum 26. des Folgemonats. Das nimmt aber natürlich auch Dynamik raus... Was ich mir auch vorstellen könnte: Bis zum darauffolgenden 1. Mittwoch des Monats, also des Tags des Me-Made-Mittwochs. Da der ja auch "werbefrei" ist, würden sicher viele an beiden Aktion mitmachen...das könnte sich gegenseitig befruchten :-) Ich bin gespannt, wofür Du Dich entscheidest! Liebe Grüße und Dir einen guten Rutsch! Karin

      Löschen
    3. Liebe Karin,
      das mit dem Me Made Mittwoch ist eine gute Idee, so lange werde ich die Linkparty offen lassen. Einen Monat finde ich auch zu lange ich glaube, so spät gucken dann nicht mehr viele, ob noch was Neues gepostet wurde.
      Danke für Deine Rückmeldung!
      Guten Rutsch, komm gut ins neue Jahr! 😊
      Liebe Grüße
      Stef

      Löschen
  8. Deine Challenge kommt wie gerufen! Bin gerade dabei Stoffe und Schnittmuster für meine Capsule Wardrobe zu sichten, Basics sind ein unverzichtbarer Bestandteil.
    viele liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine tolle Idee.
    Mir geht es mit den Basics wie dir.
    Ich werde versuchen so oft wie möglich mitzumachen ;-)
    LG Nicole

    AntwortenLöschen