9. Oktober 2019

Vogue patterns #V9008 & Colette patterns Sorbetto .:. Urban Safari - my DIY capsule collection

Werbung wegen Markennennung und -verlinkung / unpaid advertisement (European GDPR)

Top - handmade / Oberteil - selbst genäht
Shorts - handmade / selbst genäht
Bag / Tasche - Etsy
Sandals / Sandalen - Next
Sunglasses / Sonnenbrille - Prada
Bracelets / Armreife - Stella&Dot

EN Not a Zebra but a Pony... well kind of a safari, right? ;-) This is my last handmade summer outfit, the upcoming blogposts of my handmade "Urban Safari" collection are more of transitional outfits (even though it's officially autumn/fall in Germany, it's still quite warm where I live). 
The shorts make their second appearance here on the blog, it's Vogue pattern V9008 (I wore them quite a lot during our vacation at the Sea), first I showed them here (here you also find my pattern review)  and I used the pattern for these zebra striped shorts, too.
For the top I used the Sorbetto top pattern by Colette patterns and skiped the front pleat. The pattern is free, you just have to subscribe to the newsletter. Personally I love the pattern, I made one Sorbetto top in 2017 and this one with flower print last year, both get worn a lot during summer. The pattern is simple (I didn't make any adjustments) and great for small fabric pieces.
Diane of Dream Cut Sew featured my blog in her latest "5 things inspiring me now" (Thank you Diane!), she wrote some lovely words about my blog, please take a look here. Diane sews amazing clothes, look at this puffed sleeve sweater! I love it. If you like her makes, please give her a follow!
Have a great rest of the week.
Sincerely,
Stef

DE Kein Zebra, aber zumindest ein Pony... also so ähnlich wie eine Safari, oder? ;-) Dies ist mein letztes selbstgenähtes Sommeroutfit, die nächsten Blogbeiträge sind eher Übergangsoutfits, gehören aber noch zu meiner "Stadtsafari" Kollektion. Es ist zwar offiziell Herbst, allerdings ist es bei uns doch noch recht mild (heute früh war mir in meiner Jacke sogar viel zu warm auf dem Weg zur Bahnhaltestelle).
Diese Shorts zeige ich Euch nun zum zweiten Mal, das liegt einfach daran, dass ich sie während unseres Urlaubs oft und gerne getragen habe. Der Schnitt ist Vogue V9008, nach dem ich auch diese Shorts mit Zebramuster genäht hatte.
Das Top habe ich bereits letztes Jahr vernäht und es auch hier schon gezeigt. Bei diesem Top habe ich die vordere Falte weggelassen, 2017 habe ich aber schon Mal ein Sorbetto Top mit vorderer Falte genäht (an beiden Oberteilen habe ich sonst keine Änderung vorgenommen). Beide trage ich im Sommer total gerne. Das Schnittmuster für das Top ist kostenlos, man muss sich allerdings für den Newsletter anmelden. Persönlich kann ich das Schnittmuster sehr empfehlen: der Schnitt ist super einfach und es ist perfekt für Reststücke aus denen man sonst nicht mehr viel nähen könnte.
Diane vom Blog Dream Cut Sew hat meinen Blog in ihrem Blogbeitrag "5 things inspiring me now" erwähnt, hier geht es zum Beitrag. Diane näht selbst tolle Kleidungsstücke, zum Beispiel finde ich ihren Pullover mit Puffärmeln großartig. Wenn Euch Dianes selbstgenähte Stücke auch gefallen, folgt ihr doch, sie freut sich sehr darüber.
Ich wünsche Euch eine schöne restliche Woche.
Liebe Grüße
Stef
fotografiert von JFN

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen