3. Juli 2019

Simplicity #8842 .:. Urban Safari - my DIY capsule collection

Werbung wegen Markennennung und -verlinkung / unpaid advertisement (European GDPR)

Shirt / Hemd - Zara
Linen Trousers - handmade / Leinenhose - seöbst genäht
Bag / Tasche - Massimo Dutti
Slipper - Donna Carolina
Watch / Uhr - Cluse
Sunglasses / Sonnenbrille - Prada
Necklace / Halskette - Anthropology

EN The first piece of my handmade "Urban Safari Collection" is finished and here they are: my first (ever) linen trousers (find out more about my handmade collection for summer in this blogpost).
Two weeks ago we visited Berlin for some family celebrations (and of course some fabric shopping, find all of my favourite fabric shops in Berlin here), that's where we took these pictures in a charming little park.
About the handmade linen trousers:
fabric: 100% prewashed linen (great quality, I can highly recommend, no wear out)
size: I chose the size after my hip and waist measurements
fit: fitted around the waist, lose around the hips, the pattern is drafted very generous so you can find your perfect fit
alterations: I didn't like the curved pockets so I made them straight and since there was a lot of fabric at the side, I took the trousers in for around 4cm (the pattern has 2,5cm seam allowance)
level: mid-level
instructions: The instructions were easy to follow and the illustrations are very helpful, especially for fitting. For a perfect fit you may use another sewing book for fitting problems (the pattern doesn't cover this topic)
recommendation: I highly recommend this pattern. The fit is great and you have so much seam allowance, you can really try and find the perfect fit for you. I have cut out another version of this pattern, this time in black linen (even though I didn't plan black trousers in my collection).
I was so happy with this pattern, I even ordered another "Amazing fit" by Simplicity patterns, but this will be more of fall/winter trousers.
I hope you enjoy my journey to a handmade collection.
Have a great rest of the week (and for all my Amarican readers: Happy 4th of July!)
Sincerely,
Stef

DE Das erste Stück meiner selbstgenähten "Stadtsafari Kollektion" ist fertig und hier ist sie: meine (allererste) Leinenhose. Mehr zu meiner geplanten selbstgenähten Kollektion findet Ihr hier.
Vor knapp zwei Wochen waren wir für Familienfeierlichkeiten in Berlin (und natürlich auch für ein paar Stoffeinkäufe, meine liebsten Stoffläden in Berlin findet Ihr hier). Dort sind auch diese Bilder in einem niedlichen kleinen Park entstanden.
Jetzt aber zu der Leinenhose:
Stoff: 100% vorgewaschenes Leinen (Ich kann den Stoff sehr empfehlen, ich habe ihn mehrmals getragen und gewaschen, er leiert beim Tragen nicht aus und ist nach dem Vorwaschen nicht mehr eingegangen)
Schnittmuster: Simplicity #S8842
Größe: Ich habe mich nach meinen Taillen- und Hüftmaßen gerichtet und habe mich an der Tabelle im Schnittmuster orientiert
Passform: Die Hose sitzt etwas unterhalb der Taille, am Bund ist sie anliegend, an den Beinen ist sie weiter (das Schnittmuster sieht an den Seiten 2,5cm Nahtzugabe vor, damit man sich den Schnitt genau auf seinen Körper anpassen kann, hier hat man also viel Spielraum, um die Hose enger oder weiter zu nähen)
Änderungen: Ich mochte den runden Tascheneingriff nicht und habe diesen begradigt, außerdem habe ich an den Seiten unter der Hüfte statt der angegebenen 2,5cm Nahtzugabe, glatt um die 4cm weggenommen (und die Hose ist trotzdem noch recht locker am Bein)
Schwierigkeitsgrad: Mittel, man sollte schon ein wenig Näherfahrung mitbringen (vor allem für das Arbeiten an der Passform)
Anleitung: Die Anleitung enthält Texte und Illustrationen, auch wie man beim Anpassen des Schnittes vorgehen soll (allerdings gibt der Schnitt keine Anleitung für Passformprobleme, dafür müsste man sich ein Buch suchen). Ich fand die Anleitung hilfreich.
Empfehlung: Ich kann den Schnitt sehr empfehlen. Ich trage die Hose so gerne, dass ich gleich noch eine Version aus schwarzem Leinen zugeschnitten habe. Auch wenn ich in meiner selbstgenähten Kollektion eigentlich keine schwarze Leinenhose eingeplant habe... für heiße Sommertage ist die Hose einfach perfekt. Mir hat der Hosenschnitt zudem so gut gefallen, dass ich mir noch einen anderen von "Amazing fit" von Simplicity bestellt habe, der ist aber eher etwas für den Herbst und Winter.
Ich hoffe, Euch gefällt meine kleine Reise zu einer selbstgenähten Kollektion.
Ich wünsche Euch eine schöne restliche Woche.
Liebe Grüße
Stef
verlinkt beim Me Made Mittwoch                                                                                                        fotografiert von JFN

Kommentare:

  1. Ich verfolge Deine Planungen zu der Safarikollektion schon länger und mag solche Projekte total gern. Schön, heute das erste Ergebnis zu sehen. Da ich auch so gern Hosen trage und nähe, bin ich immer auf Deine gespannt. Die Leinenhose gefällt mir sehr gut. Vielen Dank für den Stofftipp, ich kaufe da auch gern ein und bisher hatten alle Stoffe eine prima Qualität.
    LG vom Garnkistlein

    AntwortenLöschen
  2. Ja, die Hose gefällt mir! :-)

    Das Leinen vom roten Faden habe ich auch schon mehrmals vernäht. Leider bleichen die Farben mit der Zeit etwas aus, aber sonst ist die Quali wirklich super und ich nehm das mit den Farben gerne hin.

    Finde ich gut, deinen Plan mit der schwarzen Hose. Ich selbst sollte auch bald mal anfangen schwarze Sachen zu nähen - bin jetzt in einem Alter wo ich des öfteren mal zu Beerdigungen muss und ich habe da gar nichts kompatibles.

    Ist die weiße Bluse auch selbstgenäht? Wahrscheinlich habe ich nicht aufgepasst und du hast sie schon mal gezeigt oder irgendwas dazu geschrieben?

    Die Outfit-Fotos hier sind wie immer eine Augenweide! :-)

    Liebe Grüße
    Immi

    AntwortenLöschen

  3. ... meinte natürlich die 'weite' Bluse.

    AntwortenLöschen
  4. Dein Outfit und die Bilder gefallen mir sehr! Alles ist sehr stimmig und passt gut zusammen. Sieht nach super Sommerkleidung aus... LG Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Dein outfit passt ja perfekt zu deiner Umgebung.
    Schaut toll aus.
    Lg IRis

    AntwortenLöschen
  6. Da ist sie ja, die Leinenhose! Passt super und ist richtig toll geworden. Deine Erfahrungen mit der Stoffqualität machen mir Mut, es vielleicht auch mal mit Leinen zu versuchen. Es gibt da gerade so wunderschöne Pastelltöne... Ich freue mich auf weitere Teile Deiner Kollektion - bis bald!
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  7. I am so very glad you decided to continue with your blog!! And thank you Stef for the warm wishes of a happy 4th celebration. Carolyn in Orlando

    AntwortenLöschen
  8. I am so glad you decided to continue with your blog! And thank you Stef for your warm wishes for a happy 4th celebration.

    AntwortenLöschen
  9. Direkt vom Laufsteg auf den Blog - so wunderbar durchdacht und perfekt passend ist Dein Outfit! die Farbabstimmung die Linie ... das passt ganz wunderbar zusammen. Die Hose sitzt perfekt und ergänzt die zauberhafte Bluse so unaufdringlich, dass dennoch erst beides zusammen so richtig großartig harmoniert! Klasse Fotostrecke! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  10. Selbst genähte Hosen begeistern mich momentan sehr, deine gehört auch dazu. Sie sieht sehr bequem, gleichzeitig aber auch elegant aus.

    LG, Heike

    AntwortenLöschen
  11. Hi! I bought this linen from rotefaden, I find it so itchy! My trousers are wide, but still...I even put them into the fridge for the night (found some strange advices), see if the material gets better...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I haven't had this experience at all. I made three pieces with this linen (trousers, a skirt and a gilet) and I like the linen and how it feels. It's not at all itchy, nur everyone is different... and everyone hast another perception. I hope your linen gets softer!

      Löschen
  12. OUTSTANDING, I love all the pieces of this outfit.

    AntwortenLöschen