14. Juli 2019

Simplicity #8175 .:. Urban Safari - my DIY capsule collection

Werbung wegen Markennennung und -verlinkung / unpaid advertisement (European GDPR)

T-Shirt - uniqlo
Skirt - handmade / Rock - selbst genäht
Linen jacket - handmade / Leinenjacke - selbst genäht
Bag / Tasche - Massimo Dutti
Mules / Pantoletten - Zara
Watch / Uhr - Cluse
Necklace / Halskette - Anthropologie
Cuff / Armreif - &other stories

EN Today is a special day: not only is this skirt my second piece of my handmade capsule collection for spring summer, but also is this blogpost a collaboration with 11 other amazing fashion bloggers from Germany. Stephanie writer of the blog Modeflüsterin (fashion whisperer) asked us to wear something in the colour beige or brown for summer.
In all honesty: I'm playing it save here. This outfit is a bit out of my usual comfort zone: I own two black garments (to be precise a black t-shirt and black trousers) and usually I don't wear animal print (well ok, the skirt has an abstract tiger print, don't you think?)... BUT I really like this outfit. I had a handmade linen jacket with me thrown over my bag, but it was way too hot for a jacket (I'll talk about the jacket pattern next Wednesday here on the blog).
If you would like to see, what the other bloggers wear for this collaboration, please see the list below in my German text.
About the skirt pattern:
fabric: stretch cotton twill (95% cotton, 5% elastane/spandex
size: I chose the size after my hip and waist measurementsand the pattern runs true to size in my opinion
fit: fitted around the waist and hips
alterations: I haven't changed a think.
level: experienced beginner (the pattern isn't difficult to sew, except for the zipper, if that's something you haven't tried before)
instructions: The instructions were easy to follow and the illustrations are very helpful.
recommendation: This skirt pattern is absolutely amazing and I highly recommend (you even get three in one with this pattern: a pencil skirt, a flared skirt and cropped trousers). The skirt was easy to sew and so much fun! It even has pockets!!! I plan on making this pattern again in navyblue cotton twill and maybe with another print. For a winter skirt I'd opt for lining (the pattern doesn't come with lining pieces, but they are easy to copy from the original pattern pieces).
Have a great start to your week.
Sincerely,
Stef

DE Heute ist ein besonders schöner Tag: Ich zeige nicht nur das zweite Teil meiner selbstgenähten Kollektion, sondern dies ist auch ein Beitrag zu einer ganz besonderen Zusammenarbeit mit 11 weiteren Modebloggern aus Deutschland. Initiiert hat diese Aktion Stephanie, auch bekannt als Die Modeflüsterin. Sie bat uns, ein Outfit mit beigen oder braunen Elementen zusammen zu stellen, das konnte ein Accessoire oder ein Kleidungsstück sein (interessant ist dabei ja, wie das Outfit kombiniert wird).
Ich würde mich freuen, wenn Ihr bei den anderen Modebloggern ebenfalls vorbeischaut, um ihre tollen Outfitkombinationen zu sehen:
• Stephanie - Die Modeflüsterin
• Susanne Ackstaller - Texterella
• Sabina Brauner - Oceanblue Style
• Conny Doll - Conny Doll Lifestyle
• Beate Finken-Christmann - BeFifty
• Anja Frankenhäuser - Schminktante
• Annette Höldrich - Lady of Style
• Martina Klein - Still Sparkling
• Chrissie Rehn - Die Edelfabrik
• Regina Rettenbacher - InaStil
• Claudia Steinlein - Glam Up Your Lifestyle

Ich habe mich für eine sichere Sache entschieden: Beige und Schwarz, denn diese Farbkombi gibt mein selbstgenähter Rock vor.
Ehrlicherweise muss ich ja auch sagen, ist das ein Outfit außerhalb meiner sonstigen Komfortzone: weder besitze ich viele schwarze Kleidungsstücke (um genau zu sein sind es zwei Teile: ein schwarzes T-Shirt und eine Hose), noch trage ich normalerweise Tiermuster (zumindest würde ich sagen, dass der Rockstoff ein abstraktes Tigermuster hat). Ich hatte noch eine selbstgenähte beige Leinenjacke dabei, allerdings war es dafür einfach viel zu heiß; über das Schnittmuster der Jacke werde ich hier am Mittwoch berichten.
Jetzt aber zum Rockschnitt:
Stoff: Stretch-Baumwoll Twill (95% Baumwolle, 5% Elasthan)
Schnittmuster: Simplicity #S8175  
Größe: Ich habe mich nach meinen Taillen- und Hüftmaßen gerichtet und mich an der Tabelle im Schnittmuster orientiert; ich würde sagen, die Angaben sind zutreffend (bei McCalls Schnitten muss ich immer eine Größe kleiner zuschneiden)
Passform: Der Rock ist eher körpernah geschnitten, man kann bequem darin laufen und Treppen steigen
Änderungen: Ich habe keinerlei Änderungen vorgenommen.
Schwierigkeitsgrad: für etwas erfahrene Anfängerinnen (eigentlich ist der Schnitt recht einfach, einzig der Reißverschluss könnte schwierig werden, falls der vorher noch nicht eingenäht wurde)
Anleitung: Die Anleitung enthält Texte und Illustrationen, die die einzelnen Schritte erläutern. Ich fand die Anleitung hilfreich.
Empfehlung: Der Rock ist wirklich toll und ich kann den Schnitt sehr empfehlen. Man bekommt sogar drei Kleidungsstücke mit diesem einen Schnittmuster: ein Bleistiftrock, ein weit schwingender Rock und eine Hose. Dazu haben alle drei Schnittmuster Taschen. Taschen!!! Ich liebe Taschen an Kleidungsstücken... Ich werde auf jeden Fall noch weitere Versionen dieses Rocks nähen, ein dunkelblauer Baumwollstretch ist schon zugeschnitten und eventuell kommt noch ein Druckstoff dazu (z.B. denke ich da an den Baumwollstretch mit Birnendruck). Für einen Winterrock würde ich den Rock aber füttern, das Schnittmuster sieht kein extra Futter vor, aber die Schnitteile für das Futter kann man recht einfach vom Rockschnitt kopieren.
Ich hoffe, Euch gefällt mein Rock und die Blogger-Aktion.
Kommt gut in die neue Woche.
Liebe Grüße
Stef
fotografiert von JFN

Kommentare:

  1. This skirt is lovely Stef. Am very much enjoying your capsule rollout. Xx

    AntwortenLöschen
  2. Hi, der Rock ist wunderbar und die ganze Capsule würde ich sofort kaufen wenn es sie gäbe !
    Bin gespannt auf die Leinenjacke !

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen
  3. I love that skirt! The print is fabulous and would go with so many things.

    AntwortenLöschen
  4. Ist Dir ganz großartig gelungen liebe Stef... Deine Nähkünste sind einfach beeindruckt. Hab nen guten Start in die Woche - lieber Gruß - Conny

    AntwortenLöschen
  5. Ich kann eigentlich mit Leoprints aller Art auch recht wenig anfangen und besitze selbst kein solches Kleidungsstück. Aber Dein Rock gefällt mir sehr. Ich liebe diese Bleistiftform! Du siehst sehr elegant darin aus, einfach gut angezogen. Der Birnenstoff und dieser Schnitt - Ydas wird sicher auch toll. Danke für der Verweis auf die Stylingaktion, ich habe interessante Blogs kennen gelernt.
    Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen