18. November 2018

Corduroy trousers .:. McCall's pattern #M7726

Werbung wegen Markennennung und -verlinkung / unpaid advertisement (European GDPR)

Leo Coat / Leo-Mantel - Next
Black Cashmere Jumper / Scwarzer Kaschmirpullover - Uniqlo
Corduroy Trousers - handmade / Cordhose - selbst genäht
Watch / Uhr - Cluse
Leo-Pumps - Next (sold out / ausverkauft)
Bag / Tasche - J.W. Anderson
Checked Belt / karierter Gürtel - Mango
Sunglasses / Sonnebrille - Prada
Bracelets / Armreife - Stella&Dot

EN This season I'm kind of obsessed with Corduroy. I love the feel of the fabric! These trousers are my first finished sewing project made of Corduroy this year, the second was a Corduroy skirt, currently I'm working on a Corduroy shirt and another pair of trousers. So a lot of Corduroy content is coming your way in the next few weeks. I hope you don't mind! ;)
Now about my Corduroy trousers:
fabric: caramel brown fine Corduroy (98% cotton, 2% elastane)
size: I read the size chart on the envelope and then checked the pattern. I realised, that the size I should go for would be too big, so I went one size down and it's the perfect fit (it was the same with my McCall's sleeveless trenchcoat)
fit: quiet lose fitted around the hips and leg, narrow at the waist
modifications: None, except lengthening the legs about 1 inch/ 2,5cm
level: mid-level (installing the zipper could be difficult for beginners, the rest is easy)
instructions: The instructions were easy to follow and the illustrations help, too. I like the McCall's pattern instructions, they are great for beginners and mid-level seamstresses.
recommendation: It was a pleasure sewing these trousers. I had so much fun, because of the included seam allowance (in Gemany all patterns are without seam allowance) and the easy to follow instructions. The pattern is easy to sew, even after a stressful workday plus I LOVE the fit. Usually I always have to change something on a trouser pattern, but I made no alterantion and the fit is great. I could have taken the legs in around the thighs, but I wanted to try the fit without any alterations. I'm pretty sure, there will be more versions of these trousers in the future.
Sidenote: I was on the hunt for wool fabric with leo print for years now, but couldn't find a nice fabric with a muted leo print. So when I saw this ready-to-wear coat I couldn't resist, I just love the coat (a great collar, welt pockets for cold hands and patch pockets). Sometimes I just can't sew everything I really want.
I hope you're haveing a great Sunday! 
Have a good start to your week tomorrow.
Sincerely,
Stef

DE Dieses Jahr bin ich schwer in Cordstoffe verliebt. Ich mag einfach, wie der Stoff sich anfühlt und wie warm er ist. Diese Cordhose ist das erste Projekt, das ich in diesem Jahr aus Cord genäht habe. Inzwischen ist aber auch schon ein Cordrock fertig geworden, ein Cordhemd und eine weitere Cordhose sind zugeschnitten und bereit vernäht zu werden. In den nächsten Wochen werdet Ihr daher sehr viel Cord zu Gesicht bekommen, hoffentlich macht Euch das nichts aus! ;)
Nun zu meiner heutigen Cordhose:
Stoff: karamellbrauner Babycord (98% Baumwolle, 2% Elasthan)
Schnittmuster: McCall's pattern #M7726, Variante B
Größe: Ich hatte mich erst an der Tabelle auf dem Umschlag des Schnittmusters orientiert. Als ich mir das Schnittmuster dann ansah, empfand ich das als zu groß, also habe ich eine Kleidergröße kleiner, als auf dem Umschlag empfohlen, gewählt. Wie bei meinem ärmellosen Trenchcoat lag ich damit genau richtig.
Passform: relativ locker um die Hüfte und Beine, körpernah an der Taille
Änderungen: Bis auf die Beinlänge habe ich nichts verändert (ich habe 2,5cm zugegeben).
Schwierigkeitsgrad: Besonders schwierig fand ich das Schnittmuster nicht, aber es ist nicht unbedingt für Anfänger geeignet. Man sollte schon ein wenig Näherfahrung haben, denn die Verarbeitung des Reißverschlusses könnte für Anfänger etwas schweirig sein (es gibt dazu aber auch ganz viele Bilderanleitungen und Videos auf Youtube).
Anleitung: Ich finde die McCall's Anleitungen immer recht hilfreich, da sie sowohl Bilder, wie auch Erklärungen für jeden Schritt beinhalten. Bei diesem Schnitt fand ich die Anleitung sehr gut nachvollziehbar.
Empfehlung: Es hat mir großen Spaß gemacht diesen Schnitt zu nähen. Einerseits ist die Nahtzugabe bei McCall's schon enthalten, was das Zuschneiden erheblich erleichtert, andererseits war die Anleitung so gut, dass ich selbst nach einem stressigen Arbeitstag noch daran arbeiten konnte (bei manchen Schnittmustern bekommt man ja einen Knoten im Hirn). Mit der Passform bin ich auch sehr zufrieden und ich bin mir sehr sicher, diesen Schnitt in Zukunft noch einmal zu nähen (eventuell auch die Shorts-Version).
Und noch eine Randbemerkung: Ich bin schon seit Jahren vergeblich auf der Suche nach einem Wollstoff mit schönem Leomuster, das nicht allzu aufdringlich ist. Als ich dann diesen Mantel sah, habe ich nicht lange gezögert und ihn gekauft. Mir fehlt natürlich einerseits der Stoff, aber andererseits benötige ich auch sehr lange, bis ich einen Mantel genäht habe und dafür fehlt mir momentan die Zeit (da ist so eine Hose schon viel weniger zeitintensiv). Und so wie der Mantelschnitt ist, gefällt er mir auch unglaublich gut (der Kragen, vertikale Paspeltaschen gegen kalte Hände und zusätzlich große aufgesetzte Taschen). Manchmal kann ich einfach nicht alles selbst nähen, auch wenn ich es gerne würde.
Ich hoffe, Ihr habt einen schönen Sonntag und kommt morgen gut in die neue Woche.
Liebe Grüße
Stef
fotografiert von JFN

Kommentare:

  1. those pants look great, I hadn't noticed that pattern before but I might give it a try. the slim legs balance out the fullness of the pleats at the top. great photos.

    AntwortenLöschen
  2. These look lovely, I have some rust corduroy that's waiting for the perfect trouser pattern.

    AntwortenLöschen
  3. I've been craving corduroy too, especially in rich fall colors like yours. Love these!

    AntwortenLöschen
  4. I love the pants! When I was little, I had a pair of orange corduroy pants that I lived in. My mother had a hard time getting them off of me. Mine were never paired with lovely animal prints, just the animal that lived in them ;)

    AntwortenLöschen