12. September 2018

Rostiger Nagel .:. Ottobre design 02/2017 shorts

Werbung wegen Markennennung und Verlinkung / Advertisement

White tee - H&M conscious / weißes T-Shirt - H&M conscious
Shorts - handmade (pattern: Ottobre design 02/2017 #5, fabric: cotton sateen)
Shorts - selbst genäht (Schnittmuster: Ottobre design 02/2017 #5, Stoff: Baumwollsatin)
Bag / Tasche - Etsy

EN Thank you all so much for your lovely comments on last weeks blogpost. I was overwhelmed by all the comments from all over the world! I received so many kind words and I'm glad so many of you are still interested in my blogposts, handmade pieces and pictures. Honestly I love taking these pictures, so I hope I can manage to post once or even twice a week (usually on Wednesdays and Sundays). Your feedback was really motivating! THANK YOU!
These pictures were taken during our visit at the "Rostiger Nagel" (in English "Rusty Nail"), a look-out over some lakes and the landscape around Senftenberg. My grandfather lives near there and I just recently discovered the "Rusty Nail" via Masha Sedgwicks Instagram post. In July we visited my grandfather and more of our family and I took the opportunity to take pictures at this place. We had and now still have a very hot summer, so a tee, shorts and sandals were my go to pieces (for my free time, of course).
I used this Ottobre design pattern last year (I haven't altered the pattern) and liked the fit of the shorts with the elastic waistband at the back (I used this pattern twice last year for a colourful version with peacocks and phoenixes printed all over and a blue version). Once again I used cotton sateen with some elasthan for this shorts pattern. I love this colour and wore these shorts a lot, besides the blue version from last year. They are comfy and easy to throw on, perfect for hot days and some sightseeing.
Thank you for reading and I hope you're having a great week so far.
Sincerely,
Stef

DE Vielen vielen Dank für Eure lieben Kommentare zum Blogpost von letzter Woche. Ich war (und bin es noch immer) überwältigt von all den freundlichen Worten, die Ihr mir geschrieben habt. Ich freue mich riesig, dass Ihr noch immer an meinen Blogbeiträgen, selbst genähten Stücken und meinen Bildern interessiert seid. Um ganz ehrlich zu sein, liebe ich es, die Bilder zu machen (klar das bearbeiten und schreiben der Blogbeiträge kostet Zeit), daher werde ich versuchen weiterhin regelmäßig ein bis zwei Mal pro Woche zu posten (meistens mittwochs und sonntags). Vielen herzlichen Dank, dass Ihr Euch die Zeit genommen habt, mir in den Kommentaren Feedback zu geben, das hat mich sehr motiviert weiter zu machen.
Die heutigen Bilder entstanden am Aussichtsturm "Rostiger Nagel" von dem aus man einen herrlichen Blick über die Senftenberger Seenlandschaft hat. Mein Opa wohnt nicht weit davon entfernt und trotzdem bin ich erst kürzlich durch den Instagrampost von Masha Sedgwick auf den Rostigen Nagel aufmerksam geworden. Ich fand die Architektur so toll, dass wir einen Abstecher dorthin gemacht haben, als wir meinen Opa im Juli besuchten.
Den Schnitt für diese Shorts habe ich letztes Jahr bereits genäht und er hat mir ohne Anpassungen so gut gefallen, dass ich ihn dieses Jahr einfach noch Mal genäht habe. Die Shorts ist durch den Gummizug im rückwärtigen Bund auch einfach super bequem.
Letztes Jahr hatte ich eine bunte Variante mit Pfauen und Phoenixen drauf und eine unifarbene Variante in stahlblau genäht. Und auch in diesem Sommer habe ich wieder Baumwollsatin mit Elasthan verwendet, der sieht "in real life" durch den Glanz sehr schön aus, auf Bildern zeigt er aber immer sehr seine Falten und Schattenwürfe. Neben der blauen Version vom letzten Jahr, habe ich diese Shorts sehr häufig getragen (so oft, dass ich sogar schon eine Naht ausbessern musste). Diese Shorts sind einfach schnell übergezogen und super bequem, perfekt für heiße Tage und Sightseeing.
Vielen Dank, dass Ihr vorbeigeschaut habt. Ich hoffe, Ihr habt eine tolle Woche.
Liebe Grüße
Stef
fotografiert von JFN

Kommentare:

  1. Was für eine coole Location und dann gar nicht so weit von mir weg. Ich habe davon auch noch nie gehört. Dankeschön für den Tipp. Die Short ist perfekt. Ich muss mir für den nächsten Sommer auch unbedingt Shorts nähen. Ich habe mir glaube ich noch nie welche genäht :o jedenfalls keine stadtfeinen :) Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebe Birgit,
      stimmt, das ist wirklich nicht so weit, allerdings gibt es nicht sehr viel zu sehen, nur den Aussichtsturm. Ich könnte mir aber vorstellen, dass man tolle Fahrradtouren durch die Wälder um die Senftenberger sehen machen kann.
      Liebe Grüße,
      Stef

      Löschen
  2. The shorts look comfortable and perfect for travel, specially in your fabric choice with a little bit of give in it. And the photography setting was dramatic and made this viewer pause … wanted to learn more about it. Thanks!

    AntwortenLöschen
  3. Was für wunderschöne Bilder! Die Hose steht Dir ausgezeichnet.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, der Aussichtsturm macht auf Bilder aber auch echt was her! :)
      Liebe Grüße,
      Stef

      Löschen
  4. Die Bilder sind wirklich der Hammer! Super schön! Die Shorts natürlich auch 😉! Liebe Grüße Melanie von The Flying Needle

    AntwortenLöschen
  5. more fantastic pictures - what a great location to use. Cute shorts too.

    AntwortenLöschen
  6. Einmal mehr super genäht, fantastisch gestylt und optimal in Szene gesetzt. Ich freue mich sehr , dass Du weitermachst. (Den Hosenschnitt werde ich mal angehen, Du weißt: mit Respekt aber ohne Angst ;-)) Falls es Dir zuviel wird, mach lieber einmal im Monat so einen tollen post, als irgendwann wieder gefrustet zu sein.
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christina,
      da der Shortsschnitt hinten einen Gummibund hat, ist die Passform nicht so problematisch, finde ich.
      Danke auch für Dein Feedback, ich versuche einfach mit dem Bloggen am Ball zu bleiben.
      Liebe Grüße,
      Stef

      Löschen
  7. Großartige Fotos! So wirst du optimal in Szene gesetzt.
    Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  8. Your blog is a wonderful combination of beautiful sewing results (the shorts are perfect!), gorgeous locations and photography. Thanks for producing such an inspiring blog.

    AntwortenLöschen
  9. Klasse Fotos! Man sieht, dass Ihr beide Spaß an der Fotosezzion hattet. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, liebe Kuestensocke. Der Aussichtsturm war einfach so fotogen, da hatten wir auf jeden Fall Spaß (auch wenn es glühend heiß war) :)
      Liebe Grüße,
      Stef

      Löschen
  10. Hallo Stef,
    nach Deinem letzten Blog-Post wollte auch ich Dir eine Rückmeldung geben... Ich schaue sehr gern in Deinen Blog und bewundere Deine Fertigkeit beim Nähen! Ich selbst nähe schon ziemlich lange, habe es aber nie geschafft, so schöne Stücke zu "zaubern" wie Du es machst. Es würde auch mich sehr freuen, wenn Du Deinen Blog weiter betreibst! Ich selbst gehöre zu den "stillen" Lesern, da ich aufgrund meiner derzeitigen Lebenssituation sehr wenig Zeit habe. Da ist es natürlich einfacher "nur 'mal schnell etwas zu Lesen", als ein angemessenes Feed-Back zu geben :-(
    Apropos Feed-Back: die Shorts sehen klasse aus und stehen Dir unglaublich gut!
    Liebe Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      vielen Dank für Deine lieben Worte.
      Ich freue mich natürlich auch über stille Leser, aber wenn Dir ein Blogpost Mal besonders geholfen hat oder Dich inspiriert, freue ich mich über eine Nachricht / einen Kommentar, dann weiß ich, dass was bei meinen Lesern ankommt.
      Ich wünsche Dir alles Gute und hoffe, dass Du bald wieder ,ehr Zeit für Dich hast!
      Liebe Grüße,
      Stef

      Löschen