27. Juli 2017

Cherry blossom in July .:. #12coloursofhandmadefashion

Burda style, nähen, sewing, DIY, Michael Kors, Maybelline, Dolce&Gabbana, basketbag, Korbtasche
Burda style, nähen, sewing, DIY, Michael Kors, Maybelline, Dolce&Gabbana, basketbag, Korbtasche
Burda style, nähen, sewing, DIY, Michael Kors, Maybelline, Dolce&Gabbana, basketbag, Korbtasche
Burda style, nähen, sewing, DIY, Michael Kors, Maybelline, Dolce&Gabbana, basketbag, Korbtasche
Burda style, nähen, sewing, DIY, Michael Kors, Maybelline, Dolce&Gabbana, basketbag, Korbtasche
Burda style, nähen, sewing, DIY, Michael Kors, Maybelline, Dolce&Gabbana, basketbag, Korbtasche
Burda style, nähen, sewing, DIY, Michael Kors, Maybelline, Dolce&Gabbana, basketbag, Korbtasche
Burda style, nähen, sewing, DIY, Michael Kors, Maybelline, Dolce&Gabbana, basketbag, Korbtasche
Burda style, nähen, sewing, DIY, Michael Kors, Maybelline, Dolce&Gabbana, basketbag, Korbtasche
Burda style, nähen, sewing, DIY, Michael Kors, Maybelline, Dolce&Gabbana, basketbag, Korbtasche
Dolce&Gabbana inspired vest/blazer - DIY (pattern: Burda style 10/2010 #114)
White pants - DIY (more about this pattern soon)
Dolce&Gabbana inspirierte Westen-Blazer - selbst gtenäht (Schnittmuster: Burda style 10/2010 #114)
Weiße Hose - selbst genäht (mehr zum Schnitt berichte ich bald)
Initial Necklace / Halskette mit Initialen - Anthropologie*
Bangles / Armreife - Stella&Dot*
Sunglasses / Sonnenbrille - Prada*
Lipcolor / Lippenstift - Maybelline Color sensational #965*
Basketbag / Korbtasche - Michael Kors (SS 2016)
Pumps - Mango (very old)

EN Red? Red! I know, this is not my go to colour at all... but Selmin of Tweed&Greet nominated Red color of the month July. I had this fabric already in my stash, so I thought I give red a go. I think it's the first red piece I made... ever. 
I received this fabric from a friend last year brought all the way from Italy to Germany. It's very close to the Dolce&Gabbana collection spring/summer 2014 printed all over with cherry blossom, but I don't think it's the original fabric. I've planned to use this fabric for one year and I thought the #12coloursofhandmadefashion this month is the perfect opportunity.
I first intended to make a light summer coat with short sleeves, but during the process I really liked the sleeveless version cinched in at the waist with a belt. 
The pattern I started with was Burda style 10/2010 #114, but during the cutting and sewing process I changed so much (full-bust-adjustment, no sleeves, no pleats in the back etc.) that it's now kind of another pattern.
Even though red isn't my favourite colour, I'm quite happy with my Dolce&Gabbana inspired vest/sleeves blazer thing.
The white pants are a new make, too, but the pattern is so nice and I'm so so happy with the fit, I think it deserves a blogpost on it's own, so stay tuned for that. ;)
Sincerely,
Stef

DE Rot? Rot! Ich weiß, es ist nicht gerade meine Lieblingsfarbe... aber als Selmin von Tweed&Greet Rot zur Juli-Farbe ausrief, erinnerte ich mich an diesen Stoff aus meinem Stofflager und dachte mir, es wäre die perfekte Gelegenheit, ihn zu vernähen. Den Stoff habe ich von einer Freundin geschenkt bekommen, den sie für mich den langen Weg aus Italien nach Deutschland mitgebracht hat. Es ist zwar nicht der Original-Dolce&Gabbana Stoff, erinnert aber sehr stark an die Dolce&Gabbana Frühjahr/Sommer Kollektion 2014 mit Kirschblütendruck.
Angefangen hatte ich mit dem Burda style Schnitt 10/2010 #114, denn ich wollte aus dem Stoff einen leichten Mantel mit kurzen Ärmeln machen. Allerdings hatte ich von dem Stoff nicht Mal 1,80m. Über den Entstehungsprozess hinweg habe ich dann einiges geändert (Oberweitenanpassung, keine Ärmel, keine Kellerfalte im Rückenteil), dass es jetzt eigentlich kaum noch an dern Originalschnitt erinnert. Besonders mit den Ärmeln habe ich lange experimentiert. Ich hatte dafür Probestoff verwendet, letztendlich gefiel mir die Weste/ der ärmellose Blazer so wie er jetzt ist am Besten.
Die weiße Hose ist auch ein relativ aktuelles Nähprojekt, da ich den Schnitt und die Passform besonders gut gelungen finde, verdient die Hose einen eigenen Blogpost, der folgt demnächst. ;)
Falls Ihr ein bißchen mehr über mich erfahren möchtet, schaut doch Mal bei Eliza von DIYmode.de vorbei, sie hat mit mir ein Interview geführt und ich freue mich ganz besonders, diese #stoffsüchtig Interview-Reihe eröffnen zu dürfen.
Liebe Grüße
Stef
fotografiert von JFN
*Affiliate Links

Kommentare:

  1. Die Weste ist ein toller Hingucker; kein Wunder, bei der leuchtenden Farbe und dem schönen Muster.
    Zusammen mit der weißen Hose ein wunderbar sommerlichs Outfit.
    Ein Mantel hätte aus dem Kirschblütenstoff sicher auch klasse ausgesehen, aber klar, ein Mantel schluckt ordentlich Stoff.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Einen tollen Hingucker, der gleichzeitig auch als Klassiker durchgeht, hast Du Dir kreiert, liebe Stef! und die weiße Hose dazu, top! Liebste Grüße, Selmin

    AntwortenLöschen
  3. Wow your photography is great. Can you talk to us about how you take your photos?

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Stef,
    wow, was für eine schöne Weste/Bluse! Sie ist so schön und steht dir wunderbar. Dein Outfit finde ich sehr gelungen - wie immer.
    liebe Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen