13. März 2017

Spring Pants .:. Abbey of Lorsch

DIY, sewing, nähen, Quay, Givenchy, Lancome, Uniqlo
DIY, sewing, nähen, Quay, Givenchy, Lancome, Uniqlo
DIY, sewing, nähen, Quay, Givenchy, Lancome, Uniqlo
DIY, sewing, nähen, Quay, Givenchy, Lancome, Uniqlo
DIY, sewing, nähen, Quay, Givenchy, Lancome, Uniqlo
DIY, sewing, nähen, Quay, Givenchy, Lancome, Uniqlo
DIY, sewing, nähen, Quay, Givenchy, Lancome, Uniqlo
DIY, sewing, nähen, Quay, Givenchy, Lancome, Uniqlo
Turtleneck jumper / Rollkragenpullover - Uniqlo (similar)
Pants - DIY (my own pattern) / gemusterte Hose - selbst genäht (eigener Schnitt)
Watch / Uhr -  Marc by Marc Jacobs (ähnlich)
Bag / Tasche - Givenchy
Cap toe shoes / zweifarbige Pumps - Zara (similar here and here)
Bangle / Armreife - Stella&Dot
Sunglasses / Sonnenbrille - Quay
Lips / Lippenstift - Lancôme Parisian Lips Le Stylo

EN Yesterday we enjoyed the wonderful spring weather and visited the Abbey of Lorsch (founded 764 A.D.), which is an UNESCO World Heritage and is located near my parents home. Unfortunately the Abbey and the king's hall aren't complete anymore, but nevertheless impressive. If you are a history or middle ages enthusiastic, you should definetely visit Lorsch. Besides Lorsch and his historic centre, the area I grew up  offers a lot more historic places (take a look at some of them here), maybe that's why I love history so much.
Back to the sewing stuff: Since I drafted the pattern for these pants on my own, there isn't much to say. I slightly changed my pattern of last years polkadot pants and now I absolutely love the fit. I'll use this pattern for some more spring pants, I think! 
Have a great week.
Sincerely,
Stef

DE Gestern haben wir das tolle Frühlingswetter genossen und machten einen Ausflug zum Kloster Lorsch (764 n. Chr. gegründet), das zum UNESCO Weltkulturerbe zählt und quasi bei meinen Eltern um die Ecke liegt. Leider ist das Kloster und die Königshalle nicht mehr vollständig erhalten und man kann die ehemalige Pracht nur erahnen, trotzdem ist das ganze Areal sehr beeindruckend. Wenn Ihr Geschichts- oder Mittelalter-begeistert seid, ist Lorsch mit dem Kloster und den kleinen Fachwerkhäusern im Zentrum auf jeden Fall ein lohnenswertes Ziel. Daneben gibt es aber noch zahlreiche weitere tolle Ausflugsziele in meiner alten Heimat (hier gibt es eine kleine Liste).
Nun aber zu meiner Hose: Da ich den Schnitt selbst entworfen habe, gibt es auch gar nicht so viel zu sagen. Ich habe den Schnitt ein wenig angepasst, da ich mit meiner Polkadothose aus dem letzten Jahr noch nicht ganz zufrieden war, mit dieser Hose bin ich nun absolut zufrieden. Ich denke, ich werde diesen Schnitt als Grundlage für ein paar weitere Frühlingshosen nehmen.
Ich wünsche Euch eine großartige Woche.
Liebe Grüße
Stef
fotogarfiert von JFN

*contains affiliate links / enthält Affiliate-Links

Kommentare:

  1. Love your pants and the historical places - thanks for sharing them.

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Hose - mit dem leichten Schimmer wirkt sie edel und ist doch schlicht genug, dass sie als Kombipartner taugt. Tolle Anregung, da ich bei solch einem Stoff wahrscheinlich nur an ein Kleid gedacht hätte. Aber er eignet sich auch wunderbar als Hose. Wieder wunderschöne Fotos in der Burgruine - perfekt. Liebe Grüße von Ina

    AntwortenLöschen
  3. Ganz wunderschöner Look :-) Lg.Lena!
    https://lenaleitgeb.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  4. Das sind mal wieder ganz tolle Fotos! Die Hose scheint wirklich perfekt zu passen und das Muster steht dir auch sehr gut! LG, Anna

    AntwortenLöschen