21. April 2016

Culottes & Magnolia .:. Knipmode / Fashion style 03/2016

Navyblue Culottes - DIY (pattern: knipmode 03/2016 #4)
Dunkelblaue Culottes - selbst genäht (Schnitt: Fashion style 03/2016 #4)
Blouse / Bluse - H&M
Bow / Schleife - Asos* (similar here* and here*)
Bag / Tasche - Furla (similar here* and here*)
Sandals / Sandalen - Topshop*
Shades / Sonnenbrille - Prada*
Jewelry / Schmuck - Stella&Dot*

EN Right after the knipmode (a pattern magazine from the Netherlands) I fell in love with these culottes. The pattern combines all the things I was looking for in a pattern: no front pleats, no front dart, a wide waistband AND the waistband is around 4cm below my natural waist. So I went for a musslin to try this pattern. The musslin was nearly perfect: I just needed a bit more fabric at the crotch in the back. 
For my culottes I went with viscose-crepe, because I love the nice drape of this type of fabric. The only thing I'm thinking about is to shorten the hem some cm. I will try the pants with some other pumps... 
I'm really happy with my culottes and I can fully recommand this pattern (and the pattern magazine knipmode, I think in Russia it's called Diana moden, at least this issue is the same I have by knipmode, but unfortunately I don't speak Russian). I will give the pattern another try on a long wide leged pants.
My styling tip: I think culottes shorten my legs, so I always combine them with high heels (you can start with 4-5cm heels) to lenghten my silhouette.
Wish you a great Thursday!
Sincerely,
Stef

DE Gleich als vor knapp 3 Wochen die Märzausgabe der Fashion style (im niederländischen Original knipmode) am Kiosk erschien, habe ich mich in diesen Culottes-Schnitt verliebt. Er verbindet all das, was ich seit langem bei solch einem Schnitt gesucht habe: keine vordere Bundfalte, kein vorderer Abnäher, ein breiter Bund UND ein hüftiger Sitz. Nachdem ich die Schnittbeschreibung gelesen habe, begann ich auch gleich mit einem Probemodell aus steifem Baumwollstoff (den hatte ich noch übrig). Das Probemodell saß schon sehr, sehr gut. Ich habe lediglich an der hinteren Porundung etwas dazugegeben und am Vorderteil unter dem Reißverschluss eine etwas flachere Naht genäht.
Für meine richtige Hose habe ich dann Viscose-Crepé verwendet, da dieser immer sehr schön fällt. Die einzige Überlegung, die ich noch anstelle ist, ob ich die Hose noch um ein paar cm kürze. Ich werde sie noch Mal mit anderen Pumps tragen und dann entscheiden.
Ich bin rundum zufrieden und kann diesen Schnitt (und bisher die knipmode / Fashionstyle) uneingeschränkt empfehlen. Ich denke, ich werde den Schnitt demnächst noch in einer langen Version nähen.
Zum Schluss noch ein Kombinationstipp: Ich persönlich finde, Culottes oder 7/8 Hosen verkürzen das Bein, deshalb trage ich sie immer, immer, immer mit höheren Absätzen (es reichen übrigens schon 4-5cm), um meine Silhouette zu verlängern.
Liebe Grüße und einen wunderschönen Donnerstag,
Stef
fotogarfiert von JFN

*Affiliates

Kommentare:

  1. Wunderschöne Fotos, toll. Ich bin ja ein Culotte- Fan, obwohl sie mir gar nicht gut stehen. Aber ich schau gern bei anderen die tollen weiten kurzen Hosen an.:)
    Schönes Outfit. Respekt für Deine Nähkünste. Tolle Schuhe.
    Wünsch Dir einen schönen Tag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  2. Sehrsehr schön; ein Schnitt ohne Bundfalten finde ich für eine Culottes auch besser, denn bei weit geschnittenen Beinen braucht es nicht auch noch zusätzlich auftragende Bundfalten.
    Auch sehr hübsch bombiniert im Dandy-Look und die auffälligen Schuhe sind ein tolles Highlight.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. An den Schnitt habe ich auch ein dickes Häkchen gemacht, weil er oben schön schmal ist. Ich zögere allerdings noch, weil ich ohnehin schon kurze Beine habe. Wahrscheinlich werde ich den Schnitt erst als lange Variante nähen und dann vor dem Spiegel ausprobieren, wie kurz mir noch steht. Hast du den Stoff online gekauft?
    Hohe Schuhe sind bei der Hose wirklich ein Muss - deine sind super ausgefallen und stehen dir super!
    LG Rita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rita,
      vielen Dank für Deinen lieben Kommentar. Ich habe den Stoff vor Ewigkeiten online bestellt, ich glaube bei "Der rote Faden".
      Liebe Grüße,
      Stef

      Löschen
  4. Wunderschöne Bilder und mal wieder ein sehr stilvolles Aussehen. Die Schuhe finde ich optisch super schön, auch wenn ich selbst niemals darauf laufen könnte :D

    Liebe Grüße,

    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Love this outfit - especially those shoes!! I've never used KnipMode; I'm not sure we can get it in the US. But I will be visiting Amsterdam this summer, so I'll be sure to buy as many issues as I can find!

    AntwortenLöschen
  6. Super amazing those heels in perfect match with the decor
    http://loving-evelyn.blogspot.ro/

    AntwortenLöschen