8. November 2015

Finally .:. Windowpane & White // Working Girl Sew-Along

Pussy-bow blouse / Schluppenbluse - H&M (similar here* and here*)
Windowpane Pants - DIY (pattern: self drafted)
Hose mit Fensterkaro - selbst genäht ( Schnitt: selbst entworfen)
Bag / Tasche - Chloé*
Jewelry / Schmuck - Zara Ring (old, similar here*), Olivia Palermo x Baublebar* Cuff / Armreif, Pearl Earstuds/Ohrstecker (similar here* and here*)
Shoes / Schuhe mit Schmucksteinen - Boden*
Nails / Nagellack - Dior Vernis Métropolis #701*

EN Finally my windowpane pants are finished. It took me so long to match the pattern... I think I worked 3 weeks on it, of course beside my full-time job. I used the same pattern for these gabardine-pants. The green windowpane fabric is heavier then the burgundy-red gabardine, so I went up half a size with my pattern size. Especially when sewing pants, I'm always afraid to make the pants too tight... and I don't like to look like a sausage pressed into the fabric. ;) This time I ment it too well, I think the pants are a bit big, especially compared to my favorite burgundy pair
Because it took me so long to finish this pants... and really I can`t see them any more... I will not alterate anything. But for my next pair of pants, I will keep my eyes on the right size.
Have you heard / read about about the Baublebar coopeartion with Olivia Palermo? I fell in love with it and ordered some pieces, e.g. the pearl-cuff* or these adorable brooches*.
Have a great Sunday and a good start to your week.
Sincerely,
Stef

DE Endlich ist meine Fensterkaro-Hose fertig. Ich habe ewig gebraucht, um das Muster perfekt anzupassen, aber jetzt treffen alle Linien aufeinander. Ich habe den Stoff vorher gewaschen, wobei er sich wohl etwas verzogen hat, jedenfalls stimmten die Karos nicht überein und ich musste jedes Teil einzeln zuschneiden. Ich habe den gleichen Schnitt wie für meine burgunderrote Gabardine-Hose verwendet, da sie mir am Bund aber etwas knapp sitzt und der Stoff etwas leichter als der grüne war, habe ich bei der grünen Hose etwas Weite dazugegeben. Das war allerdings wieder zu viel des Guten, denn nun ist sie mir an den Oberschenkeln etwas zu weit.
Ich bin bei Hosenschnitten immer sehr unsicher, denn ich will einerseits nicht in der Hose ertrinken, andererseits will ich nicht wie eine Presswurst aussehen... gerade nicht im Büro. Da ich die Hose nach 3 Wochen nähen (neben der Arbeit) nicht mehr sehen kann, werde ich sie aber nicht mehr ändern. Bei der nächsten Hose, die dann kein Muster haben wird, werde ich wieder mehr auf die Passform achten.
Der heutige Post ist auch mein Beitrag zum Finale des Working Girl Sew-Alongs von Alexandra, aka Mama macht Sachen. Leider habe ich nicht alle Teile, die ich nähen wollte, geschafft (meine ursprünglichen Nähpläne könnt Ihr hier nachlesen). Ich werde meine Pläne aber weiterführen, der Glencheck-Longblazer ist schon zugeschnitten und muss nur noch vernäht werden und auch der dunkelblaue Fensterkaro-Stoff liegt noch hier und wartet auf die Verarbeitung (allerdings brauche ich eine kleine Karo-Pause).
Immerhin habe ich fürs Büro einige Hosen fertigstellen können und die habe ich auch wirklich gebraucht. Unten seht Ihr noch einmal alle fertiggestellten Nähprojekte, die während des Sew-Alongs entstanden sind.
Ich wünsche Euch nun einen schönen Sonntag und kommt gut in die neue Woche.
Liebe Grüße,
Stef
fotogarfiert von JFN

*Affiliates 
http://seaofteal.blogspot.de/2015/09/colorful-fall-kellygreen-mustard-lace.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/10/chic-paris-black-print.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/10/green-leo-chiffon-gabardine.html

Kommentare:

  1. Ein tolles Outfit liebe Stef! Deine Hose ist dir echt gut gelungen. Gefällt mir sehr gut.

    Liebste Grüße,
    Vici

    AntwortenLöschen
  2. Chapeau für die vielen Hosen und das unglaubliche Karo-Matching. Spätestens da wär ich aus dem Fenster gesprungen. Sehr schöne und vor allem ungemein praktische, wiel kombinationsfreundliche Teile sind da entstanden. Klasse!

    AntwortenLöschen
  3. So eine tolle Hose! Und die Muster-Akkuratesse - ich bewundere Deine Geduld und Dein exaktes Arbeiten. Sehr gelungen und es macht Mut, sich auch mal damit zu beschäftigen.
    Liebe Grüße, Ina

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde deine Hose wirklich klasse! Sie lässt sich sicher wunderbar kombinieren und die Weite ist super und schön lässig. Wahnsinn, wie sich das Muster trifft!

    Alles Liebe,
    Laura

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt deine Hose sehr gut. Gerade das sie etwas mehr Weite besitzt, gefällt mir persönlich sehr gut. (GsD kann man über Geschmack nicht streiten. *grins*)
    Freue mich schon auf deinen Long-Blazer.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön! Bei mir ist gerade auch ein Karo-Wollstoff eingetroffen und ich freue mich auf das vernähen. Deine Hose ist richtig toll geworden. Ich finde es schön, dass die Hose nicht zu schmal sitzt, das Karo kommt jetzt so richtig schön zu Geltung. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen