13. September 2015

Ikat .:. Strandkleid // Working Girl Sew-Along - Planung

Dress - DIY (pattern: Simplicity, similar here)
Kleid - selbst genäht (Schnitt: Simplicity, Meine Nähmode 02/2013 #10)
Straw-Hat / Strohhut - H&M
Shades / Sonnenbrille - Prada*
fotogarfiert von JFN

Working Girl Sew-Along - Die Planung

Vor kurzem rief Alexandra vom Blog Mama macht Sachen zum Working Girl Sew-Along auf. Wie der Name vermuten lässt, soll es dabei um Bürogarderobe gehen. Das passt sehr gut zu meinen Nähvorhaben in nächster Zeit und so habe ich mich kurzfristig dazu entschieden, bei dem Sew-Along mitzumachen.
Mein persönlicher Herbst/Wintre Trend 2015 sind Karos in allen möglichen Formen, besonders hat es mir in diesem Jahr Fensterkaro (oben recht und unten links), Glencheck (unten rechts) und Schottenkaro/Tartan (ohne Bild) angetan. Hmm, also eigentlich alle Formen von Karo, außerdem gefällt mir Fischgrat (oben links) für den Herbst besonders gut.
Aus dem braun/beigen Fischgrat (oben links) soll eine weite Hose, eventuell mit Aufschlag, entstehen. Von dem navyblau/weißen Fensterkaro (oben rechts) habe ich so viel, dass eine Hose mit schmalem Bein und ein Blazer entstehen sollen. Der grün/petrolfarbene Karostoff (unten links) wird auf dem Foto leider überhaupt nicht naturgetreu dargestellt, ich habe schon unzählige Male versucht, ihn zu fotografieren. Es handelt sich hier um ein Dunkelgrün mit einem Hang zu Petrol. Vom Glencheck-Stoff (unten rechts) sieht man nur einen Ausschnitt, das Muster ist noch größer. Daraus möchte ich mir einen Kurzmantel bzw. einen langen Blazer nähen.

Meine absolute Lieblingsfarbe in diesem Herbst/Winter ist definitiv Grün! Ich habe mir so viele tolle Stoffe gekauft... die kann ich hier gar nicht alle zeigen, daher eine kleine Farbkarte:
Ich hoffe, Ihr könnt die Farben einigermaßen erkennen, da jeder Bildschirm ja andere Einstellungen hat. Meine Lieblingstöne (im Uhrzeigersinn): Jägergrün, helles Moosgrün, Khaki-Grün und Petrolgrün.
Klassischerweise trage ich viel Blau im Büro und hoffe, das in diesem Herbst/Winter zu ändern, trotzdem bleibe ich meinem geliebten Marineblau treu (siehe oben den Fensterkaro-Stoff, außerdem habe ich noch einen dunkelblauen Nadelstreifen-Stoff, der auch eine Hose werden soll).
Außerdem mag ich im Herbst auch immer wieder Bordeaux-Töne, Curry-Gelb und dunkle Lilatöne.
Ich finde, dass bestimmte Grüntöne hervorragend mit Bordeauxrot harmonieren, genauso wie mit Currygelb, das werde ich im Herbst/Winter 2015 auf jeden Fall ausprobieren. Natürlich werden auch ein paar Druckstoffe hinzukommen, z.B. mit Blumen bedruckte Blusen etc.
Da der Sew-Along am 01.11.2015 endet, werde ich bis dahin sicher nicht all meine Stoffe vernähen können, daher habe ich mich zunächst einmal für die oben gezeigten vier Stoffe und Projekte entschieden. Konkrete Schnitte kann ich noch nicht nennen, da ich mich recht spontan dem Sew-Along angeschlossen habe, aber die jeweilige Silhouette habe ich zu jedem Stoff im Kopf. Unten habe ich auch ein paar Hosen und Blazer verlinkt, an denen Ihr meine Schnittvorstellungen erahnen könnt.
Die Teilnehmer/innen des Working Girl Sew-Alongs stellen heute Ihre Planungen bei Alexadra vor. Vielen Dank an Alex für die Ausrichtung des Sew-Alongs, ich freu mich schon sehr darauf!
Ich wünsche Euch einen tollen Sonntag.
Liebe Grüße,
Stef
P.S. Letztes Jahr hat Vici vom Blog Victorious bei meiner Verlosung den Skort-Schnitt gewonnen und ihn in diesem Sommer genäht. Hier seht Ihr das tolle Ergebnis.




*Affiliates

Kommentare:

  1. pretty!!!

    http://sbr-fashion-fashion.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht sehr vielversprechend aus :). Ich bin froh, dass ich nicht die einzige bin, die mehr plant, als sie realistischerweise schaffen kann. Dream big und das Leben geht danach ja noch weiter ;).

    AntwortenLöschen
  3. Meine Planung geht auch weit über das Ziel hinaus, hält mich aber nicht im geringsten davon ab mitzumachen :) Schön das du auch wieder dabei bist!
    viele liebe Grüße Miinchen

    AntwortenLöschen
  4. Spannende Stoffe und tolle Farben. Ich bin erleichtert, nicht die einzige zu sein, die sich viel vorgenommen hat.

    AntwortenLöschen
  5. Dieser weiße Stoff mit den dünnen Karos in schwarz (Fensterkaro?) an der zweiten Hose von links in der obersten Reihe hat es mir ganz besonders angetan. Ich habe irgendwo neulich ein Foto gesehen, auf dem ein ähnlich gemustertes Kastentop von Hallhuber zu sehen war, und auf dem Titelbild der aktuellen LaViva (Hausblättchen von REWE) war eine Culotte mit genau dem gleichen Muster zu sehen.

    Wie schön fände ich eine Bluse in dem Muster

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin gespannt auf deine endgültigen Pläne, die Farben gefallen mir sehr sehr gut, insbesonderer die Grüntöne. Viel Erfolg beim Nähen!

    AntwortenLöschen