1. April 2015

.: März :.

http://seaofteal.blogspot.de/2015/03/bepunktet-hellblau-und-wei.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/03/fruhlingshaft-hellblau-und-beige.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/03/verhext-rosa-und-wei.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/03/basisgarderobe-teil-ii-blau-mit.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/03/basisgarderobe-teil-iii-blau-mit-fun.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/03/basisgarderobe-teil-i-blau-und-wei.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/03/basisgarderobe-teil-iii-blau-mit-fun.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/03/basisgarderobe-teil-ii-blau-mit.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/03/fruhlingshaft-hellblau-und-beige.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/03/basel-blautone-und-kunst.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/03/basisgarderobe-teil-ii-blau-mit.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/03/basel-blautone-und-kunst.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/03/basisgarderobe-teil-iii-blau-mit-fun.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/03/basisgarderobe-teil-i-blau-und-wei.htmlhttp://seaofteal.blogspot.de/2015/03/basisgarderobe-teil-i-blau-und-wei.html
Klick the picture for full blogpost. / Für den ganzen Blogeintrag, einfach auf das Bild klicken.

Im März hat mir besonders die Zusammenarbeit zum Thema Bürogarderobe mit Stephanie (Der Modeflüsterin) und den anderen Bloggerinnen gefallen. Als normaler Arbeitnehmer verbringe ich ja fast den ganzen Tag in meiner Bürokleidung, daher sollte sie bequem und gleichzeitig angemessen sein.
Durch Stephanies Anleitung für eine stimmige und durchdachte Bürogarderobe, habe ich angefangen, meinen Kleiderschrank zu analysieren und dabei festgestellt, dass ich noch einigen Verbesserungsbedarf habe. Besonders klassische und zeitlose Kleidungsstücke, wie eine schwarze Stoffhose oder ein Blazer fehlen mir noch und ich werde neben einigen bunten Nähpojekten demnächst immer wieder auch solche Klassiker nähen, um zu einer optimalen Bürogarderobe zu gelangen.
Nähtechnisch war ich im März recht fleißig bzw. ich habe mir einfach wieder mehr Zeit fürs Nähen genommen und unten seht Ihr schon Mal ein paar Bilder meiner neuesten Nähpojekte. Es sind alles Kleidungsstücke für Frühjahr und Sommer, wofür es im Moment leider noch zu kalt ist. Tragebilder kommen aber sicherlich ganz bald, wenn das Wetter nicht mehr ganz so stürmisch und kalt ist. Ich hoffe, Ihr wurdet gestern nicht weggeweht!
Falls Ihr über Ostern noch ein Ausflugsziel mit Modebezug sucht, empfehle ich Euch die Bonner Bundeskunsthalle mit der Ausstellung Karl Lagerfeld - Modemethode. Die Ausstellung hat erst eröffnet und geht bis September 2015. Ich habe mir fest vorgenommen, einen Ausflug zu dieser Ausstellung zu machen.
Ich wünsche Euch schöne Osterfeiertage.
Liebe Grüße,
Stef

Mein Monat via Instagram (@seaofteal)

Eines meiner Nähprojekte im März. Diesen Stoff mit Tuchdurck (auch scarfprint genannt) 
hatte ich letztes Jahr bei ebay ersteigert.

Aus dem oben gezeigten Stoff habe ich diese lockere Sommerhose genäht 
(Schnitt: Burda style 6770-V)

Außerdem habe ich mir aus dem Stoff noch dieses Shirt genäht (eigener Schnitt) 
und damit den Stoff wirklich bis aufs letzte ausgereizt.

Dieser Stoff war eigentlich eine Online-Fehlbestellung. Es ist ein beschichteter Köper und sehr steif. 
Ich habe ihn trotzdem verarbeitet und bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden 

Meine letzte Stoffbestellung von Stoff und Stil (im Midseasonsale zum halben Preis ergattert). 
Aus dem oberen Karostoff will ich mir eine Kombination in dieser Art (oder auch so) nähen.

Dieser Schalschnitt Jackie wurde mir von Schnittmenge.at zur Verfügung gestellt und 
ich habe daraus einen Chiffonschal genäht. Ein weitere Schal ist schon in Arbeit, 
denn das Nähen ist wirklich einfach und der Schal sieht wirklich edel aus.

Damit man meine Nähleidenschaft auch gleich erkennt, habe ich mir ein paar T-Shirt 
bei uniqlo gekauft. Die Kollektion stammt aus einer Zusammenarbeit mit Merchant&Mills
Inzwischen habe ich mir auch von der Kabuki-Sonderedition ein paar Shirt bestellt.


Meine neue Lederjacke von Esprit.

Erinnerung an unseren letzten Urlaub auf Kos.


Bei dem Wetter hilft nur ein selbstgenähter Trenchcoat.





1 Kommentar:

  1. WOW! Was für ein breites Spektrum an Looks! Ich kann mich nicht für einen Fav entscheiden :) Wohl aber bei den Schuhen - da sind die mit den Streifen absolute mein Highlight!

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen