18. März 2015

Verhext .:. Rosa und Weiß

Alpaka Jumper / Alpaka Pullover - Esprit (ähnlich auch hier)
Panst - DIY (altered pattern: Burda style 12/2011 #111)
Hose - selbst genäht (angepaster Schnitt: Schnitt: Burda style 12/2011 #111)
Bag / Tasche - Valentino (günstigere Versionen hier und hier)
Pumps - Topshop
Brooch / Brosche - Chanel
Polkadot Watch / Punkte Uhr - Shopebbo
Jewelry / Schmuck - Asos, Dyrberg/Kern, Leaf
Nailpolish / Nagellack - Dior Vernis Lady 294

Diese pastellrosa Hose habe ich vor ein paar Wochen fertiggestellt, aber irgendwie ist es mit diesem Stoff verhext. Ich hatte den Stoff diesmal nicht vorgewaschen, aus welchen Gründen auch immer, ich weiß es nicht mehr... jedenfalls hat die Hose nach der Fertigstellung hervorragend gepasst. Ich war richtig stolz auf den Sitz, denn ich hatte ein paar Änderungen vorgenommen (vor allem die schmal zulaufenden Beine). Dann habe ich sie gewaschen, um die letzten Näh-Markierungen zu entfernen. Leider ist mir dabei die Hose ein wenig eingegangen, fast unmerklich. Am Bund hat sich nicht viel verändert, aber an den Beinen sitzt die Hose jetzt ein bißchen enger als vorher. Mir gefällt sie immernoch, aber der Sitz ist einfach nicht mehr ganz perfekt...
Ich hatte mir eine neue rosa Hose nähen wollen, weil mir diese hier, die ich letztes Jahr sehr sehr oft getragen hatte, etwas zu groß geworden ist.
Den pastellrosa Elastik-Baumwollsatin habe ich bei "Der rote Faden" bestellt. Ich kann ihn auch sehr empfehlen, aber wascht ihn vor der Verarbeitung! ;)
Bei uns waren es gestern fast 20°Grad und mir war in diesem kurzärmeligen Alpakapullover fast schon zu heiß. Ich freue mich jedenfalls über die Sonnenstrahlen und habe meine geliebte Valentino-Tasche wieder ausgepackt.
Ich wünsche Euch einen tollen Mittwoch.
Liebe Grüße,
Stef


Kommentare:

  1. so cute and fresh outfit :))

    http://the-newone.blogspot.ru/
    INSTAGRAM - hellodashi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Stef,

    deine Hose ist sehr schön geworden! Der Stoff kommt sehr gut zu Geltung. Ich habe mich ja auch für die gleiche Qualität, nur in der Farbe weiß für den Skort-Schnitt entschieden. Der Schnitt ist echt toll und sobald er fertig ist, zeige ich dir meinen Skort!
    Zurzeit kannst du meine Lieblinge für den Sommer auf meinem Blog sehen. Ich freu mich über deinen Besuch!

    LG Vici

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Vici,
      vielen Dank! :) Tja, manchmal ist es beim Nähen eben uach Mal verhext... Denk dran: wasch den Stoff für den Skort lieber vor! ;) Ich bin schon gespannt, wie er aussehen wird.
      Ich schaue nachher gerne auf Deinem Blog vorbei.
      Liebe Grüße,
      Stef

      Löschen
  3. die hose steht dir sehr gut, mit dem etwas schmaler zulaufenden bein sieht das modern und gut aus

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Stefanie,
    dein Look gefällt mir sehr gut. Diese Farben wirken an dir sehr edel und trotzdem frisch.
    Auf den Fotos mit deiner "alten" rosa Hose sind deine Haare noch viel kürzer. Daran kann man erkennen, wie schnell sie doch gewachsen sind ...
    Liebe Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Doris,
    vielen Dank. Ich habe eigentlich eher mit Kritik gerechnet und freue mich, dass die Hose doch gut ankommt. Ich finde sie auch sehr chic. Letztes Jahr habe ich den ganzen Sommer über nur solche Hosen auf der Arbeit getragen.
    Die anderen Fotos sind ja fast vor einem Jahr entstanden, da habe ich meine Haare gerade frisch kegürzt gehabt... sie sind wirklich ganz schön gewachsen in dem einen Jahr...
    Liebe Grüße,
    Stef

    AntwortenLöschen