28. Februar 2014

shadow&light

Cardigan with faux-fur / Strickjacke mit Fellimitat: Banana Republic (diese ist auch hübsch)
Pants: made by me / Hose: selbst genäht (nach Burda style Nr. 7250-V)
Studded Flats / Ballerinas mit Nieten: Zara
Hat / Hut: Topshop (ähnlich hier)
Bag / Tasche: Chichifan Hamburg
Delicate Rings / Schmale Ringe: Asos

Kommentare:

  1. Hmmm.... ich bin zwiegespalten.... denn es kommt ja wirklich oft vor, dass sich Outfits sehr ähneln besonders, wenn man bei H&M, Asos und co. shoppt - das bleibt wahrscheinlich gar nicht aus... wie Du schon schreibst, nimm es einfach als Kompliment :)

    LG und ein schönes WE aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    P.S. Ich finde die Flats sooooo klasse!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Hi Chrissi,
    also mir ist das vorher noch nie passiert, dass sich Outfits so enorm gleichen. Mir ist schon klar, dass wir alle bei den gleichen Läden einkaufen, aber ich nähe ja auch recht viel, daher ist mir so eine Doppelung einfach noch nicht untergekommen.
    Worauf ich mich speziell bei der Kopie beziehe ist das Karokleid mit Chiffonbluse und schwarzer Schleife darunter... Wie gesagt, es ist auch die Wertschätzung... ich erwarte, dass man angibt, woher man die Inspiration hatte, so wie ich es schon bei einigen Outfits getan habe.
    Ich hatte der Bloggerin Mal geschrieben, sie solle einen eigenen Stil entwicklen... offensichtlich kopiert sie nun einfach meinen Look! :)
    Vielen Dank für Deine Meinung! Ich finde so einen Austausch sehr wichtig!
    Liebe Grüße,
    Stef

    AntwortenLöschen
  3. Hui, das sind ja tolle Schuhe! Schöner Look :)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Stef, ich würde das einfach als Kompliment für deinen tollen Geschmack sehen. Das zeigt ja auch, dass du andere Frauen inspirierst.
    Ich sehe das ein wenig wie Chrissie, wir haben ja alle ähnliche Teile im Schrank. Aber aus Höflichkeit und Respekt hätte sie wirklich ihre Inspirationsquelle angeben können. :)
    Du siehst heute wieder klasse aus. Das Jäckchen ist schön. Hast du das im Online Shop geordert? Ich kenne diese Marke nur aus Amerika.
    Ja und jetzt inspirierst du mich auch, die Flats sind genial. Gut dass ich nachher zu Zara gehen werde. ;)
    Schönes Wochenende, Cla
    http://glamupyourlifestyle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Ich würde großzügig darüber hinweg sehen. Zum Ersten hast du Stil. Andere leben davon, Stil zu kopieren und finden doch nie ihren eigenen ...
    Zum Zweiten - und da tue ich mir schwer, dass du es nicht missverstehst - du gibst öffentlich bekannt, was du bevorzugst, wie du es trägst und welche Stücke aus eigener Produktion stammen. Du musst damit rechnen, dass du kopiert wirst (was deinem Ego sicher gut tut ...).

    Ich gebe zu, dass dieses Verhalten nicht fair ist.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ja, das ist immer ein bißchen mit einem Nachgeschmack oder. Und es als Kompliment zu sehen, ist ja erstmal danach eine rationale Lösung. Wenn ich mal etwas aus dem Nähkästchen plaudern darf: Im Journalismus gilt es genauso als "Foul" Nachrichten zu übernehmen, aber die Quelle nicht zu nennen. (Quellenbezüge sind ja nicht nur eine Frage der Höflichkeit, sondern der Nachrichtentransparenz.) Und als Bloggerin würde ich immer die Quelle nennen, wenn es denn eine gibt. Schon, um diesen Eindruck nicht entstehen zu lassen. Aber im Zweifel für die "Angeklagte" ;-) kann wohl gelten. Wobei ja durchaus eine Möglichkeit gibt, das immer persönlich per Mail richtig zu stellen...Nun ja...So nun ist mein kleiner Vortrag und erster Beitrag hier auf deinem ansprechenden Blog beendet. Vielleicht magst du mich besuchen. Das wäre erfreulich. LG Sabina OceanblueStyle

    PS: zu anonym. Ja, sicher schmeichelt es jedem Ego, und zwar dann, wenn -wie hier erwünscht- der Bezug erwähnt wird;-)

    AntwortenLöschen