8. Februar 2014

beauty review

Im November letzten Jahres habe ich mir den Ciaté-Adventskalender gekauft und möchte heute ein kleines Resümee ziehen.
Der Kalender hat um die 42€ gekostet und ganz allgemein muss ich sagen, dass ich mich jeden Tag sehr auf das Türchenöffnen gefreut habe. Bei so vielen verschiedenen Nagellacken bleibt es allerdings nicht aus, dass man mit einigen Farben vielleicht doch nichts anfangen kann.
In den ersten beiden Bildern könnt Ihr die 14 Lacke sehen, die ich toll finde. Unschwer zu erkennen, dass ich gerade sehr auf Pastellfarben stehe, oder? Bis jetzt habe ich die Kaviar-Perlen zwar noch nicht ausprobiert, das möchte ich aber in jedem Fall noch nachholen.
Besonders gut gefallen hat mir auch, dass sowohl ein Unterlack, als auch ein Überlack dabei waren. Den Überlack kann ich sehr empfehlen, ich benutze ihn außschließlich. Die schnelle Trocknung des Überlacks und der anschließende perfekte Glanz überdeckt sogar kleinere Lackierpatzer. Wenn die kleine Flasche Überlack leer ist, werde ich mir die große Flasche kaufen. Ich bin ja sonst ein großer Essie Fan und liebe sowohl die Farben, die Trocknungszeit, vor allem aber den breiten Pinsel. Ciaté hat zwar einen schmalen Pinsel, ich konnte den Lack trotzdem problemlos auftragen (das gelingt mir bei Chanel-Lacken beispielsweise nicht so gut).
Ich muss aber auch sagen, dass ich 10 Lacke aus der Sammlung nicht so gelungen fand. Meine aussortierten Lacke seht Ihr im letzten Bild (unten). Ich mag einfach keine Glitzerlacke, dazu kommt, dass 3 (!!!) verschiedene Silberlacke dabei waren. Auch das Orange und das Pink sind nicht wirklich meine Farben. Ich habe die Lacke dennoch aufgehoben, denn die bunten Lacke sind immerhin noch etwas für die sommerliche Pediküre, finde ich.
Mein Fazit zum Ciaté Adventskalender: Ich werde mir im November ein paar Beaty Blogs ansehen, die die Lacke schon zeigen und dann nach den Farben entscheiden. Wenn die gleichen Lacke wieder dabei sein sollten, würde ich ihn nicht kaufen. Wenn neue Lacke dabei sein sollten, würdeich ihn sofort kaufen.
Wer die Ciaté Lacke einmal ausprobieren möchte und das gleich mit mehreren Farben, kommt mit dem Adventskalender sicherlich auf seine Kosten (eine große Flasche Ciaté Lack kostet um die 8€, soviel ich weiß).
Falls Ihr nicht bis zum nächsten Kalender warten könnt, hier ist der Kalender vom letzten Jahr noch erhältlich.

Kommentare:

  1. Super, dass Du uns den Kalender vorgestellt hast, Stefanie, ich hatte schon damit geliebäugelt. Kann mir sehr gut vorstellen, ihn mir oder für meine Tochter nächstes Mal zu kaufen. Es dürfte immer etwas für uns beide drin sein!

    LG
    Annette | Lady of Style

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsche Idee dieser Adventkalender, da waren wirklich viele schöne Farben drin. Wie groß waren denn die Nagellack Flaschen im Vergleich zur Originalgrösse? Ich habe bis jetzt auch immer gerne Essie benutzt, aber Ciate scheint eine gute Alternative zu sein. Vielen Dank für Deinen Bericht. LG Monika von Styleworld40plus

    AntwortenLöschen
  3. Ich muss sagen, mir gefallen alle Lacke gut! :)
    Toller Kalender!

    http://www.fashionoflemonade.blogspot.de/

    Liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen