28. Mai 2013

Tequila Sunrise

Blouse: home-tailored ( Pattern: Simplicity easy-to-sew 2255) /
 Bluse: selbst genäht (Schnitt: Simplicity easy-to-sew 2255), mir gefällt aber auch diese Bluse wahnsinnig gut
Pants / Hose: Zero
Belt / Gürtel: Burberry
Bag / Tasche: Zara (similar here / ähnlich hier)
Pumps: Mango
Fox-Necklace and Fox-Ring / Fuchs-Ring und Kette: Dorothy Perkins
Rings / Ringe: Asos
Bracelets / Armreife: H&M
Nailpolish / Nagellack: Essie island hopping

Da das Wetter bei uns noch immer ein bisschen "gräulich" ist, dachte ich mir, ich zieh mir den Sommer einfach an! :) Die Bluse habe ich bereits im letzten Jahr genäht und mag den Palmendruck immernoch sehr gerne. Von diesem Stoff habe ich sogar noch so viel übrig, dass ich mir ein Hemdblusenkleid nähen kann.
Mein Urlaub ist ja nun  vorbei, aber ich hatte richtig schöne Tage. Bedingt durch das schlechte Wetter habe ich viel genäht und drei Röcke fertiggestellt. Wer mir bei facebook folgt, hat ja bereits eine Vorschau auf den Stoff des Maxirockes bekommen! :)
Ich wünsche Euch eine schöne Woche,
Stef

Because of the grey spring-days I decided to wear a colorful combination. I sewed this blouse last year and am still in love with this print. I even have enough of the fabric to sew a shirt dress or something like that.
My vacation is over, but I had a great time and sewed a lot (three skirts). I showed a sneak peek of the fabric of the maxiskirt on facebook.
I will show you the skirts when the weather gets warmer! :)
I wish you a great week.
Stef

Kommentare:

  1. Liebe Stef. Du bringst heute wirklich etwas Farbe in den Tag und was für herrliche.
    Die Bluse ist genau mein Geschmack und ich kann mir eine Hemdbluse aus diesem Stoff sehr gut vorstellen. Du nudefarbenen Pumps sind zu diesem Outfit eine gute Wahl. Nude Pumps passen immer.
    Ich wünsch dir einen schönen Tag, heute soll es ja etwas besser werden.
    Gruß, Cla


    Glamupyourlifestyle.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Oh ist das schön! Tolles Muster und Farben und perfekt mit nude kombiniert.
    Ich hatte mir die MANGO Pumps auch schon angeschaut, superchic.
    Auf das Hemdblusenkleid bin ich ebenso gespannt wie auf Deinen Maxirock, ich hatte ja auf FB schon ein bisschen sehen können.
    Schicke Hemdblusenkleider gibt es zu wenig. Wenn überhaupt sind es oft verlängerte Blusen oder eng und kurz und damit nicht so für mich geeignet, schon gar nicht im Büro. Höchstens teure Designerteile... wie gut, dass Du Dir einfach selbst eins nähen kannst!
    Ich wünsche mir bitte ein knielanges aus fließendem Stoff ;-)

    LG und genieß den (einzigen) Sonnentag!
    Annette
    Lady of Style




    AntwortenLöschen
  3. beautiful my dear!:)

    www.borsadimarypoppins.com

    AntwortenLöschen
  4. Tolle Farben! Wenn du noch so viel von dem Stoff hast, näh einen Maxirock daraus und schick ihn mir ;) Also im Ernst: ich kann mir as Muster super auf einem langen Rock vorstellen *_*
    Ich finde es übrigens Waaahnsinn was du alles so nähen kannst ^^
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  5. Wieder ein super Outfit! Ich bin so fasziniert von deinen Eigenkreationen, wie lange hat es gedauert, bis du dir das Nähen angeeignet hast? Und was war dein erstes Stück? Hast du es vielleicht sogar noch im Kleiderschrank? :)
    Liebe Grüße, Yulia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Julia! :)
      Hmm, mein erstes Nähstück??? Also angefangen hat alles mit einer Pelzweste, die hat aber größtenteils noch meine Mutter genäht. Diese Pelzweste habe ich nicht mehr... ich überlege Mal, was danach kam. Ich hab eigentlich sonst noch alle selbstgtenähten Sachen da! :) Vieles habe ich noch gar nicht auf dem Blog zeigen können! :)
      Ich habe im September 2009 mit dem Nähen angefangen, also nähe ich jetzt knapp 3,5 Jahre. Vieles ging über Versuch und Irrtum und ich habe viele Nähte wieder aufgetrennt, weil ich ein sauberes Ergebnis wollte. Inzwischen habe ich mir auch eine recht gute Pfaff-Nähmaschine und eine Pfaff Coverlock gekauft (mit Letzterer versäubert man wie die Industrie, kann Jersey sehr gut nähen und an Shirts solche Doppelnähte am Saum machen, so dass alles elastisch bleibt). Dadurch bin ich auch recht professionell ausgestattet! :)
      Ich werde Mal in meinem Kleiderschrank kramen! :)
      Liebe Grüße,
      Stef

      Löschen
    2. Da hast du also echt viel Mühe reininvestiert, natürlich. :)
      Aber sobald man erste Ergebnisse sieht, die einen selber zufriedenstellen, ist das wohl die größte Belohnung für all die harte Arbeit. Bin schon sehr gespannt auf dein Maxikleid!
      Deine Stücke können sich wirklich sehen lassen, ich hoffe, da kommt noch einiges! :)

      Löschen
  6. Liebe Yulia,
    ja, also ich hab jetzt eine Woche Urlaub gehabt und in der Zeit schon einiges genäht. Der nächste Outfitpost wird sogar komplett selbstgenäht... hab heute das schöne Wetter genutzt und gleich noch Mal Bilder geschossen! :)
    Am Anfang war es oft ziemlich frustrierend: man versteht die Nähanleitung in der Burda nicht und Bilder gibt es keine, die Nähmaschine zickt (hatte die Alte meiner Mutter) etc. Aber mit der Zeit macht man eben so seine Erfahrungen. Am Schönsten ist es natürlich, wenn man auf seine selbstgenähten Sachen angesprochen wird, woher man sie hat und dann kann man stolz sagen, man hat es selbst gemacht... ein Unikat eben! :)
    Es war ein langer Weg, aber ich hab einfach immer alles ausprobiert, was ich wollte: erst ein Rock, dann ein Kleid und so lernt man jedes Mal dazu! :)
    Liebe Grüße,
    Stef

    P.S.: Mir gefällt das Maxikleid richtig gut, aber ich warte noch auf eine Gelegenheit es zu tragen, denn für die Arbeit ist es nichts! :)

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Stef,
    wahnsinn, Du hast die Bluse selbst genäht - das finde ich total bewundernswert. Meine Oma war auch Schneiderin und hatte gaaaaanz früher ein eigenes Atelier. Von ihr habe ich die Liebe zu den schönen Dingen geerbt. Ich habe auch noch ein paar Stücke von ihr im Schrank hängen. Ein Kleid, das meine Oma für meine Mum genäht hat, passt mir sogar. Dein ganzes Outfit finde ich toll - ich habe ein echtes Faible für diese kräftigen Rottöne und freu mich schon auf Deinen Maxi-Rock. Der Stoff ist toll. Ganz liebe Grüße nach südlich von Mannheim, Conny von http://ahemadundahos.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,
      vielen Dank! :)
      Naja, ich bin leider keine gelernte Schneiderin, sonder eher Hobbyschneiderin! :)
      Es freut mich sehr, dass Dir mein Outfit gefällt! :) Ich fand das Wetter in den letzten Tagen so grauenhaft, da brauchte ich einfach eine "Farbtherapie"! :)
      In den nächsten Tagen soll das Wetter bei uns wieder nicht so berauschend werden, also muss ich Mal sehen, wann ich das Maxikleid und den Maxirock fotografieren kann! :)
      Liebe Grüße,
      Stef

      Löschen
    2. Liebe Stef,
      gelernt oder Hobby - egal. Es zählt das was raus kommt und das sieht fabelhaft aus. Außerdem kannst Du total Stolz auf die Sachen sein. Die hast nur Du - wunderbar so einzigartig sein zu können. Lieber Gruß Conny

      Löschen
    3. ach ja: Siehste mich, ich bin auch am Folgen (via Bloglovin) :-)

      Löschen
  8. Schönes Outfit liebe Teal,
    vor allem die Bluse!! Finde es Super das du da so begabt bist und so viel Geduld hast :)
    Mach weiter so, einfach klasse!!
    Love, Anni

    www.anniwearsprada.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  9. I love this outfit so much, the pants and bag are gourgeoos
    http://loving-evelyn.blogspot.ro

    AntwortenLöschen